Marina für die Elite

04.01.2017 Johann Kohlhoff - Ab Mai wird den Hafen von Barcelona eine brandneue und voll automatisierte Marina zieren, die mit modernster Technik und Service zu überzeugen weiß.

Marina Vela
© Marina Vela
Marina Vela

136 Liegeplätze und 400 Meter Pier ausschließlich für Megayachten von bis zu hundert Metern Länge und das Fünf-Sterne-Hotel "W" in Gehweite; das und noch vieles mehr hat die brandneue "Marina Vela" in der Mittelmeermetropole Barcelona zu bieten.

Marina Vela
© Marina Vela
Marina Vela

Ausgestattet mit einem vollautomatischen Trockendock, handelt es sich hierbei um die erste robotik-betriebene Marina Europas. Das Dock bietet Platz für 222 Boote von bis zu neun Metern Länge und einem Maximalgewicht von vier Tonnen. Dank eines eigenen Reparatur- Services und einer Reihe von Extras wie zum Beispiel einem VIP-Bereich, einer 24-Stunden-Überwachung, einem Manöverassistenten (24/7) oder gar einer eigenen Garage, fehlt es der katalonischen Anlage eigentlich an nichts. Geplant ist außerdem ein "Hafenverbund", gebildet mit den Häfen Botafoch/Ibiza, Formentara Mar und Puerto Portals/Mallorca, um pendelnden Liegeplatzinhabern in den jeweiligen anderen Häfen Vorteile zu bieten. Die Marina befindet sich momentan noch im Bau, wird aber pünktlich zur diesjährigen Hochsaison fertiggestellt.

Marina Vela
© Marina Vela
Marina Vela

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

GSC Sprecher 2020: <p>
	Referenten 2020 (v. l.): 1 Yachtdesigner Philippe Briand 2 &quot;YPI Crew&quot;-Chefin Laurence Lewis 3 L&uuml;rssen-Salesmanager Michael Breman 4 Kunstexpertin Pandora Mather-Lees 5 Burgess-CEO Jonathan Beckett 6 Spa-Profi Matthias Voit</p>
Elite-Treffen Aktuell 14.11.2019 —

Am 27. Februar versammelt sich die Branche zur 9. German Superyacht Conference in Hamburg.

mehr »

Projekt Enzo: <p>
	Technischer Launch von Projekt &bdquo;Enzo</p>
Lürssen wassert 115-Meter-„Enzo" Aktuell 12.11.2019 —

Am Standort Rendsburg launchte Lürssen das Projekt „Enzo" klassisch über den Helgen.

mehr »

Damen SeaXplorer Fotostrecke
Erster SeaXplorer von Damen Shipyards Aktuell 05.11.2019 —

Die niederländische Werft stärkt das Yachtsegment mit äußerst robusten 62 Metern.

mehr »

REV Fotostrecke
REV kommt zur Lloyd Werft Aktuell 04.11.2019 —

Die Vard-Werft ließ das 182,90 Meter lange Espen-Øino-Design vom rumänischen Standort ins norwegische Brattvåg schleppen. Zur Ausrüstung wird die demnächst größte Yacht der Welt im Frühjahr 2020 in Bremerhaven festmachen.

mehr »

Neue Wally Class: <p>
	Sportlich, aber nicht &uuml;berehrgeizig: Die Crew von &quot;Genie of the Lamp&quot; geht es w&auml;hrend des Rolex Maxi Yacht Cup etwas ruiger an</p> Fotostrecke
Wally will Cruiser-Klasse etablieren Aktuell 16.10.2019 —

Mit der neuen Wertung sollen wieder mehr Wally-Eigner für Regatten begeistert werden.

mehr »

Schlagwörter

BarcelonaMarina


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 6-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie