Mangustas vierte Maxi Open 110 Mangustas vierte Maxi Open 110 Mangustas vierte Maxi Open 110

Mangustas vierte Maxi Open 110

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Overmarine ließ den 33 Meter langen Halbgleiter am Werftstandort Viareggio per Travellift zu Wasser.

.

Die vierte 110 aus Mangustas Maxi-Open-Serie entstand für einen europäischen Eigner, der den niederländischen Designer Piet Boon mit der Innenraumgestaltung beauftragte. Im Motorenraum arbeiten zwei MTU-16-Zylinder, die insgesamt 3878 Kilowatt Leistung an zwei Kamewa-Waterjets weitergeben. Die zweitgrößte Maxi Open mit Exterior-Linien von Stefano Righini loggt maximal 33 Knoten, zwei Kreiselstabilisatoren sorgen für eine komfortable Fahrt. Unter Deck finden acht Gäste und eine fünfköpfige Crew Platz. Das schnelle Open-Format stößt dank eines Tiefgangs von nur 1,70 Meter weit in seichte Bucht vor.

.

.

Themen: MangustaMaxi Open 110OvermarinePiet BoonStefano RighiniViareggio


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Jetzt mal langsam!

    22.12.2016Für ihre schnellen Mangustas ist Overmarine bekannt. Nun entert die italienische Werft den Verdrängermarkt. Ihr erstes Modell bestätigt: Die Italiener können auch geruhsamer.

  • Dritte Oceano 43 abgeliefert

    08.04.2019Der Eigner nahm Mangustas reichweitenstarken 43-Meter-Verdränger am Overmarine-Kai in Viareggio entgegen.

  • Kraftprotz aus Pisa

    13.05.2018Vor den Toren Pisas wurde die 54 Meter lange „El Leon“ vom Eigner getauft, der sich auf insgesamt 7750 Kilowatt Motorleistung und 30 Knoten Topspeed freuen darf.

  • 65-Meter-Flaggschiff im Zeitplan

    16.01.2018Am Codecasa-Standort in Pisa laufen die Stahlbau-Arbeiten nach Plan, die Einrichtungs- und Ausrüstungsphase soll zeitnah beginnen.

  • Mangusta ließ zweiten Verdränger zu Wasser

    05.05.2017Die zur Overmarine-Gruppe gehörende Werft launchte an ihrem Standort in Pisa die zweite Mangusta Oceano 42 aus ihrer Long Range-Linie.

  • Perini Navi kurz vor der Insolvenz

    10.06.2020Trotz einer gesunden Auftragslage möchte die 1983 gegründete Werft nun eine Umschuldungsvereinbarung mit den Gläubigern erwirken.

  • Erste Mangusta GranSport 33 gelauncht

    28.07.2020Das 33 Meter lange Alberto Mancini-Design ließ Overmarine in Viareggio zu Wasser.

  • CBI Navi wassert "Stella di Mare"

    13.08.2018Die Yachtbauer aus Viareggio ließen den von Hydro Tec entworfenen 40-Meter-Explorer per Travellift zu Wasser.

  • BOOTE EXCLUSIV 4/19 Juli-August

    18.06.2020Selten stand ich so beeindruckt auf einer Yacht wie während unserer Tour über die Decks der 90 Meter langen „DAR“. Der Eigner wünschte sich großflächig verglaste Aufbauten für ...