Mangustas erster 50-Meter-Verdränger

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor einem Jahr

In Pisa wurde die unter 500 Gross Tons große Oceano 50 gelauncht. Stahlrumpf und Alu-Aufbauten brachte Alberto Mancini in Form.

Die erste 49,90 Meter lange Einheit aus der von 39 bis 60 Meter reichenden Serie wartet im Vorschiff mit einer Besonderheit auf. Bei geöffneter Luke und verwaistem Tender-Parkplatz wird das 6,50 mal 2,60 mal 1,30 Meter große Becken gewassert und dank Gegenstromanlage zu einem veritablen Pool. Nach der Schwimmeinlage entspannt es sich am entgegengesetzten Yachtende auf den 68 Quadratmetern des Beachclubs. Das Hauptdeck zeigt die klassische Abfolge aus Eignersuite, Galley und Salon. Das großzügige Achtercockpit überrascht mit einem quer verlaufenden Glasstreifen im Boden. Auf das Unterdeck verteilen sich zwei VIP- und zwei Doppelkabinen sowie ein Gym, das sich achtern über die volle Breite erstreckt. Die Interiorvorschläge unterbreitete die hauseigene Designabteilung.

Wenn die beiden MTU-Aggregate mit ihrer Gesamtleistung von 2536 Kilowatt unter Volllast betrieben werden, sagen die Konstrukteure von P.L.A.N.A. Design einen Topspeed von 16 Knoten voraus. Ab Juli fährt der Eigner von Baunummer eins bei Reisegeschwindigkeiten von elf Knoten nonstop 4500 Seemeilen weit. Seine Oceano 50 ist zudem mit elektrischen Zero-Speed-Stabilisatoren ausgestattet. Bei Mangusta befinden sich zwei weitere 49,90 Meter lange Verdränger im Bau.

Themen: Alberto ManciniMangustaMotoryachtMTUMTU-Diesel


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bilgin führt 80-Meter-Hai aus

    17.04.2020"Tatiana", die größte je in der Türkei gebaute Yacht, schaffte während erster Probefahrten vor Istanbul über 19 Knoten.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/14 November-Dezember

    10.11.2014Die Großyacht-Industrie befindet sich in aufregenden und aufstrebenden Zeiten! Die Zeichen – so zeigte es sich deutlich während der wie stets geschäftigen Herbst-Messe-Saison – ...

  • Ferretti 750

    13.07.2012Fahrprüfung - Mit der 750 löst Ferretti die Vorgängerin ab. Die Redaktion erlebte an Bord 34 Knoten – spitze!

  • BOOTE EXCLUSIV 1/15 Januar-Februar

    05.01.2015Das Jahr 2015 wird spannend und interessant, genau wie die aktuelle BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe. Glücklicherweise bietet uns die Superyacht-Branche genügend faszinierende Themen, mit ...

  • Azimut stellt Grande 26M vor

    30.03.2022Wie beim Grande-Flaggschiff 38M setzen die Italiener auf das Gestaltungsteam aus Alberto Mancini und Achille Salvagni.

  • Neue Generation Mangustas

    08.08.2019Am Overmarine-Standort Pisa gab es zwei Neubauten zu sehen, die für die Vielseitigkeit des neuen Werftportfolios stehen und dennoch aufgrund des Alberto-Mancini-Stylings erkennbar ...

  • 30 Meter für 50 Knoten

    30.06.2021Im Rumpf der Super Sportivo 100 GTO arbeitet ein MTU-Trio, das insgesamt eine Leistung von 4413 Kilowatt aufbringt. ISA Yachts wasserte in Ancona.

  • 56-Custom-Meter von Heesen

    19.07.2019"Galvas" ist das Ergebnis aus einer Kooperation der britischen Gestalter von H2 Yacht Design und Reymond Langton Design.

  • Erste Mangusta GranSport 33 gelauncht

    28.07.2020Das 33 Meter lange Alberto Mancini-Design ließ Overmarine in Viareggio zu Wasser.