Azimut zeigte Magellano 30 Metri

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 5 Monaten

Für das neue Flaggschiff der Crossover-Linie vertraut die Werft aus Viareggio wieder auf die kreative Kooperation zwischen Ken Freivokh (Exterior) und Vincenzo De Cotiis (Interior).

Die Magellano 30 Metri folgt auf die Magellano 66 und 25 Metri (Heft 6/20), mit der Azimut die Erneuerung der Navetta-Serie einläutete. Kernwerte lauten: lange Passagen bei hoher Verbrauchseffizienz, wobei der von P.L.A.N.A. berechnete 29,63-Meter-Rumpf auch in Gleitfahrt über gehen kann. Mit den zwei je 1140 Kilowatt starken MANs werden für den 135 Tonner Höchstgeschwindigkeiten von über 20 Knoten vorausgesagt.

Hinter den klaren Freivokh-Linien des sieben Meter breiten GFK-Baus verbergen sich Kabinen für zehn Gäste und fünf Besatzungsmitglieder. In die Magellano 30 Metri integrierte Azimut außen insgesamt 70 Quadratmeter Glas. Lithium-Batterien mit einer Gesamtkapazität von 100 Kilowattstunden sollen tagsüber vier und nachts acht emissionsfreie Stunden vor Anker ermöglichen. Wie bei der 25 Metri lieferte der Mailänder Innenarchitekt Vincenzo De Cotiis die Gestaltungsvorgaben für die Innenräume.

Themen: AzimutKen Freivokh


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Azimut stellt Grande 26M vor

    30.03.2022Wie beim Grande-Flaggschiff 38M setzen die Italiener auf das Gestaltungsteam aus Alberto Mancini und Achille Salvagni.

  • Azimut auf dem Times Square

    08.08.2019Die Italiener zeigten die Azimut S6, wo sie nicht hingehört und generierten viel Interesse bei New Yorkern und Touristen.

  • 74-Meter-Rohbau auf Reisen

    19.02.2020Der Stahl-Alu-Kasko wurde im Schwimmdock vom Turquoise Yachts-Standort in Pendik ans östliche Ende des Marmarameers verlegt.

  • VIDEO: Die größte Segelyacht der Welt

    23.10.2013Spektakuläres Material zur Entwicklung der mit 141 Metern Länge größten Segelyacht der Welt „Dream Symphony".

  • Neuer Marketing-Chef für Azimut-Benetti

    15.11.2021Mario Gornati wurde zum Chief Marketing Officer (CMO) ernannt und steht in dieser Position den Marken Azimut Yachts, Benetti, Lusben und Yachtique vor.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/2012 November-Dezember

    04.11.2012Top Thema: Die größte Segelyacht der Welt.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/21 November-Dezember

    22.10.2021Liebe Leser, spannende und ereignisreiche Wochen liegen hinter uns. Mit dem Cannes Yachting Festival und der Monaco Yacht Show konnten nach einem Jahr Eventflaute die zwei ...

  • Flottenzuwachs bei Splendid Yachting

    20.01.2022Eine werftneue Azimut 78 Fly bereichert den Charter-Stützpunkt im kroatischen Šibenik.

  • Turquoise wasserte 74 Meter

    22.07.2021Die Istanbuler Werft zeigte mit Projekt NB66 ein Stahl-Alu-Format mit einem klassischen Exterior-Styling von Andrea Vallicelli.