Lürssen zeigt „Sasha“ Lürssen zeigt „Sasha“ Lürssen zeigt „Sasha“

Lürssen zeigt „Sasha“

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 5 Jahren

An ihrem Rendsburger Standort ließ die erfolgreichste deutsche Superyacht-Werft das 85 Meter lange Format zu Wasser.

Lürssen Yachts „Sasha"

Wie von vielen Lürssen-Bauten bekannt, sind über das 85 Meter lange und 14,80 Meter breite Projekt „Sasha“ derzeit noch wenige Informationen verfügbar. Durch das Layout mit einer Eignersuite und acht Gästekabinen nimmt „Sasha“ mehr als die üblichen zwölf Passagiere auf und musste deshalb nach den Anforderungen des Passenger Yacht Code gebaut werden. Für das Exterior- und das Interior-Design zeichnet Andrew Winch verantwortlich, der „Sasha“ unter anderem mit einem großzügigen Spa-Bereich samt Sauna, Hamam, Jacuzzi und Pool ausstattete. Die Ablieferung ist für den Sommer geplant.

Themen: LürssenPYCRendsburgWinch Design


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kompakt-Lürssen für Asien

    16.10.2018Lürssen gab den Vertragsabschluss über den Bau eines 54-Meter-Vierdeckers bekannt und bewegt sich damit keineswegs auf unbekanntem Terrain.

  • Admiral baut Gigaformat

    31.03.2021Die Werft aus Marina di Carrara erhielt den 100-Meter-Auftrag über das Brokerhaus Imperial. Die Admiral-Muttergesellschaft arbeitet aktuell an einer Kapazitätserweiterung und am ...

  • BOOTE EXCLUSIV 6/19 November-Dezember

    18.06.2020Die Großyachtwelt befindet sich im Aufwind. Das beste Indiz dafür lieferte wieder einmal die Monaco Yacht Show. Eine Messe der Superlative war das Event im Port Hercule schon ...

  • Lürssen zeigt 142 Meter

    13.08.2020Projekt „Opus“ wurde in Bremen aus dem Dock gezogen und offenbarte Nuvolari Lenard-Linien mit Flugzeugträger-Genen.

  • Lürssen kann auch klein

    30.04.2021Die 55 Meter wurden in Rendsburg gewassert. Das Bannenberg & Rowell-Design mag für Lürssen-Verhältnisse überschaubare Abmessung aufweisen, kommt aber auf ein Raumvolumen von 840 ...

  • „Ahpo“-Übergabe bei Lürssen

    29.11.2021Das 115,10 Meter lange Ex-Projekt „Enzo“ nahm zunächst Kurs Vereinigtes Königreich – seit dem EU-Austritt die neue erste Anlaufstelle von Superyacht-Neubauten.

  • Grandezza!

    02.09.2013Italienisches Design, norddeutscher Schiffbau: Die 86 Meter lange „Quattroelle“ kombiniert Eleganz mit Qualität – und wird zweifellos der Star der Monaco Yacht Show. BOOTE ...

  • Astreiner Teak-Ersatz

    04.06.2020Ein Joint Venture präsentiert unter dem Firmen- und Markennamen Tesumo einen neuen organischen Decksbelag.

  • Rushhour auf der Weser

    07.02.2018Bei Lürssen in Bremen stehen die Schlepper derzeit nicht still. Zwei Yacht-Neubauten, das rund 130 Meter lange Projekt "Shu" und die angeblich nur wenige Meter längere "Lightning" ...