Lürssen wassert 115-Meter-„Enzo"

12.11.2019 Sören Gehlhaus - Am Standort Rendsburg launchte Lürssen das Projekt „Enzo" klassisch über den Helgen.

Technischer Launch von Projekt Enzo
© Lürssen
Technischer Launch von Projekt Enzo

Nuvolari Lenard steuerten sowohl das Exterior- als auch das Interiordesign für die 115 Meter bei, die 2021 abgeliefert werden sollen. Für das venezianische Designbüro ist es damit das dritte Gigaformat, das sich derzeit nach ihren Exterior-Vorgaben bei Lürssen im Bau befindet. 2020 soll Projekt „Redwood" (142 m) und 2023 Projekt „Jag" (125 m) ablegen. Den „Enzo"-Bau überwacht Moran Yacht & Ship für einen Eigner, der nicht zum erstem Mal auf die Dienste von Rob Moran vertraut. Das Brokerage-Haus mit Sitz in Fort Lauderdale listet das 115 Meter lange Projekt allerdings unter dem Namen „Testarossa". So oder so ist man versucht die 115 Meter mit der ikonischen italienischen Sportwagenmarke in Verbindung zu bringen. Dennoch ist Vorsicht geboten. Dass Yachtafficionados mithilfe des Neubau-Codenamens auf eine falsche Färte gelockt werden, ist nicht unüblich und gab es zuletzt bei dem Moran-Projekt „Palo Alto". Denn den 111 Meter langen Lürssen-Neubau nahm eben kein Silicon-Valley-Entrepreneur entgegen, sondern ein russischer Oligarch – unter dem Klarnamen "Tis".

Technischer Launch von Projekt Enzo
© Lürssen
Technischer Launch von Projekt Enzo
Technischer Launch von Projekt Enzo
© Lürssen
Technischer Launch von Projekt Enzo

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

GSC Sprecher 2020: <p>
	Referenten 2020 (v. l.): 1 Yachtdesigner Philippe Briand 2 &quot;YPI Crew&quot;-Chefin Laurence Lewis 3 L&uuml;rssen-Salesmanager Michael Breman 4 Kunstexpertin Pandora Mather-Lees 5 Burgess-CEO Jonathan Beckett 6 Spa-Profi Matthias Voit</p>
Elite-Treffen Aktuell 14.11.2019 —

Am 27. Februar versammelt sich die Branche zur 9. German Superyacht Conference in Hamburg.

mehr »

Damen SeaXplorer Fotostrecke
Erster SeaXplorer von Damen Shipyards Aktuell 05.11.2019 —

Die niederländische Werft stärkt das Yachtsegment mit äußerst robusten 62 Metern.

mehr »

REV Fotostrecke
REV kommt zur Lloyd Werft Aktuell 04.11.2019 —

Die Vard-Werft ließ das 182,90 Meter lange Espen-Øino-Design vom rumänischen Standort ins norwegische Brattvåg schleppen. Zur Ausrüstung wird die demnächst größte Yacht der Welt im Frühjahr 2020 in Bremerhaven festmachen.

mehr »

Neue Wally Class: <p>
	Sportlich, aber nicht &uuml;berehrgeizig: Die Crew von &quot;Genie of the Lamp&quot; geht es w&auml;hrend des Rolex Maxi Yacht Cup etwas ruiger an</p> Fotostrecke
Wally will Cruiser-Klasse etablieren Aktuell 16.10.2019 —

Mit der neuen Wertung sollen wieder mehr Wally-Eigner für Regatten begeistert werden.

mehr »

Azimut|Benetti Jahresergebnis
Azimut-Benetti-Gruppe erneut Marktführer Aktuell 14.10.2019 —

Auch zum 50-jährigen Bestehen verkaufte die italienische Werftengruppe weltweit die meisten Yachten im Größensegment über 24 Meter Länge.

mehr »

Schlagwörter

Nuvolari LenardLürssen"Enzo"


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 6-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie