Lürssen macht Kunst Lürssen macht Kunst Lürssen macht Kunst

Lürssen macht Kunst

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Lürssen Online Art Auction nannte die Bremer Werft ihre Auktion. Während der Monaco Yacht Show hatte das Lürssen-Kunstkollektiv am eigenen Stand vier Gemälde produziert.

Lürssen Yachts

Ende November gingen die Werke an die meistbietenden Sammler. Das Lürssen-Kollektiv in Monaco bestand aus Standbesuchern und den bedeutendsten Yachtdesignern der Branche. Die Beteiligten signierten ohne Ausnahme die Werke jeweils auf den Rückseiten. Der Erlös der Auktion, insgesamt 21 050 Euro, ging an die Blue Marine Foundation, eine Stiftung mit Sitz in London zur Gesundhaltung der Meere.


BOOTE EXCLUSIV im Abo – die perfekte Geschenkidee zu Weihnachten!

Lürssen Yachts,Lürssen Espen Øino bei der Arbeit: Die Kunst wurde versteigert. 

Themen: AuktionBlue Marine FoundationLürssen


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 122 Meter von Lürssen

    09.07.2021Der Giga-Kasko gelangte bei Lürssen-Kröger über den Helgen in den Nord-Ostsee-Kanal. Projekt „Jag“ ist die dritte Yacht, die der Eigner mit gleichem Kapitän bei Lürssen baut.

  • „Ahpo“-Übergabe bei Lürssen

    29.11.2021Das 115,10 Meter lange Ex-Projekt „Enzo“ nahm zunächst Kurs Vereinigtes Königreich – seit dem EU-Austritt die neue erste Anlaufstelle von Superyacht-Neubauten.

  • Lürssen launchte „Madsummer“

    21.03.2019Das vormals als Projekt "Fiji" bekannte, 95 Meter lange Harrison-Eidsgaard-Design zogen Schlepper 28 Monate nach Kiellegung am Lürssen-Standort Rendsburg aus dem Schwimmdock.

  • Lürssen eröffnet US-Büro

    04.06.2020Lürssen Americas ernannte Timothy Hamilton zum neuen Geschäftsführer und eröffnete ein Verkaufsbüro in Fort Lauderdale.

  • Lürssen launchte Projekt „Mistral"

    14.04.2016Das 106 Meter lange Espen Øino-Design mit dem Projektnamen „Mistral" ging am Lürssen-Standort in Rendsburg zu Wasser.

  • Lürssen wassert 115-Meter-„Enzo"

    12.11.2019Am Standort Rendsburg launchte Lürssen das Projekt „Enzo" klassisch über den Helgen.

  • „Madsummer“ steht zum Verkauf

    14.12.2020Das 95 Meter lange Harrison Eidsgaard-Design mit farbenfrohem Laura Sessa-Interior ist neu auf dem Markt – nahezu 17 Monate nach der Ablieferung durch Lürssen.

  • German Superyacht Conference 2020

    08.04.2020Broker, Kunsthistorikerin, Spa-Experte, Interiordesigner, Crewagentin und Salesdirector – nie war das Sprecher-Spektrum bei der German Superyacht Conference breiter.

  • Kompakt-Lürssen für Asien

    16.10.2018Lürssen gab den Vertragsabschluss über den Bau eines 54-Meter-Vierdeckers bekannt und bewegt sich damit keineswegs auf unbekanntem Terrain.