Lürssen launcht 111-Meter-"TIS" Lürssen launcht 111-Meter-"TIS" Lürssen launcht 111-Meter-"TIS"

Lürssen launcht 111-Meter-"TIS"

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der 16,80 Meter breite Sechsdecker "Tis" ging in Schacht-Audorf zu Wasser, wo er bis zur Ablieferung Ende des Jahres von der Lürssen-Kröger Werft final ausgerüstet wird.

Klaus Jordan "Tis"-Launch

Moran Yacht & Ship verkaufte das Projekt, verantwortet die Bauüberwachung und wird  "Tis" laut eigenen Angaben für einen Kunden managen, der aus ihrem Charter-Portfolio sieben Jahre lang die größten Yachten buchte. Aus dieser Erfahrung heraus hatte der Eigner dezidierte, familienorientierte Gestaltungsvorgaben für Winch Design. Andrew Winch und sein Team setzten sowohl das voluminöse Interior inklusive einem gesamten Eignerdeck als auch das klassisch-elegante Exterior um. 22 Gäste verteilen sich auf elf Kabinen und haben Zugriff auf zwei 13- und zwei Zehn-Meter-Tender sowie auf ein U-Boot und den zwölf Meter langen Pool.

Lürssens zweiter Giga-Launch innerhalb von drei Monaten wird von Rendsburg aus zeitnah zu Probefahrten aufbrechen, auf denen mit Sicherheit auch die zwei Helipads abgenommen werden. Der 111-Meter-Neubau belegt derzeit den 33. Platz im BOOTE EXCLUSIV-Ranking der 200 größten Motoryachten, das in BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe 5/18 am 31. August erscheint.

3 Bilder

"Tis"-Launch

Themen: LürssenMoran Yacht & ShipSchacht-AudorfTop 200Winch Desig


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lürssen lieferte „Moon Sand“ ab

    25.11.2021Nach der Übergabe bei Lürssen-Kröger in Schacht-Audorf fuhr das 55,50 Meter lange Bannenberg & Rowell-Design auf der Themse in Richtung London.

  • Lürssen-Eleganz im Kanal

    13.02.2020In Rendsburg fand der Stapellauf des 87 Meter langen Projekts "Hawaii" statt.

  • Lürssen baut Wasserstoff-Yacht

    21.04.2021Während des Online-Events „Lürssen Live!“ verriet Peter Lürßen Details über den innovativen Neubau. Entscheidend für die Implementierung des Wasserstoffsystems ist ein kurz vor ...

  • Lürssen macht „Kaos“ aus „Jubilee“

    05.11.2020Nach eineinhalbjährigem Refit bei Blohm+Voss lieferte Lürssen die 110 Meter in Hamburg erneut ab. Die Lobanov-Linien wurden an entscheidender Stelle verändert.

  • Lürssen launchte „Madsummer“

    21.03.2019Das vormals als Projekt "Fiji" bekannte, 95 Meter lange Harrison-Eidsgaard-Design zogen Schlepper 28 Monate nach Kiellegung am Lürssen-Standort Rendsburg aus dem Schwimmdock.

  • Lürssen überdacht Dock 10 bei Blohm+Voss

    26.07.2019Ein neuer Großyacht-Auftrag steckt hinter den umfassenden Umbau-Maßnahmen des Schwimmdocks.

  • 4000-Tonnen-Lift für La Ciotat

    04.06.2020La Ciotat Shipyards will den südfranzösischen Werften-Standort zur wichtigsten Refit-Adresse für große Yachten ausbauen und sucht dafür nach neuen Partnern.

  • Legende zum Verkauf

    09.10.2019„Octopus“ gilt als Ikone des Yachtings. Burgess listet den Siebendecker für 295 Millionen Euro, die zwei bordeigenen Helikopter sind im Kaufpreis nicht enthalten.

  • Radikale Lürssen

    30.07.2014Mit dieser Yacht beweist Lürssen einmal mehr, dass die Werft eine ideale Adresse für reine Custom-Bauten ist. "Ester III" ist ein 66-Meter-Format mit nahezu vertikalem Steven.