Rossinavi liefert „LEL“ ab Rossinavi liefert „LEL“ ab Rossinavi liefert „LEL“ ab

Rossinavi liefert „LEL“ ab

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor einem Jahr

Der Eigner nahm das 49,70 Meter lange Aluminium-Format nach zweijähriger Bauphase in Viareggio entgegen.

Den „LEL“-Bau auf den Weg brachte Kurt Lehmann von Yacht Moments, die technische Überwachung oblag Stefan Zucker & Partner aus Hamburg. Das florentinische Studio Luca Dini Design & Architecture gestaltete die Innen- und Außenbereiche. Dini zelebriert den Übergang von Raum- zu Frischluft mit einem geräumigen Beachclub, der auch den Tender aufnimmt und den seitlich Lamellen verkleiden. Auf das knapp unter 500 Gross Tons lädt der Eigner elf Gäste ein, die Crewstärke beträgt neun Personen.

Michele Chiroli Ruheplatz: die Eignerkabine mit Klappbalkon.

Nach Erprobungsfahrten korrigierte Rossinavi die zum Launch veröffentlichten Leistungsdaten von „LEL“ – nach oben: Die Höchstgeschwindigkeit wuchs um zwei Knoten auf 25 Knoten an, und mit nur vier Knoten weniger eröffnet sich dem Kapitän bei vollen Tanks eine Reichweite von 4000 Seemeilen.

„LEL“

5 Bilder

Themen: Luca DiniRossinaviStefan Zucker & Partner GmbHViareggioYacht Moments


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Codecasa zeigt 65-Meter-Flaggschiff

    06.06.2019Die italienische Werft verholte "Regina d’Italia" vom Bauplatz am Navicelli-Kanal in Pisa über den Arno nach Viareggio für die finale Ausrüstung .

  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016Liebe Leser, ein Yachtbau-Gigant ist geboren. „Lürssen kauft Blohm+Voss von Star Capital" lautete eine Pressemitteilung, die während der Monaco Yacht Show in unsere Inbox ...

  • 63-Benetti-Meter für Deutschland

    10.01.2019Benettis Custom-Division ließ in Livorno mit „Metis“ ein modern-voluminöses Cassetta-Design zu Wasser.

  • Heesen legte Projekt „Oslo24” auf Kiel

    19.10.2021Das 50 Meter lange Stahl-Alu-Format mit der Baunummer YN 20150 wird auf Hybrid-Antrieb und ein Luca Dini-Interior vertrauen.

  • VSY wasserte "Atomic"

    14.06.2019Viareggio Super Yachts (VSY) setzte die ökonomisch wie ökologisch effizienten 64 Meter in Livorno per Schwimmdock ins Mittelmeer.

  • „Utopia IV“- Rollout bei Rossinavi

    15.03.2018In Viareggio taufte das US-amerikanische Eignerpaar Loren und JR Ridinger ihren schnellen 63-Meter-Verdränger.

  • Admiral launchte 38-Meter-"Tremenda"

    12.05.2016Das markant gestylte Luca Dini-Design ist der dritte Stapellauf der Werft in nur einem Monat.

  • Rossinavi liefert 52 Meter „Florentia“ ab

    17.12.2020Die Linien des Stahl-Alu-Verdrängers lieferte das Studio Vafiadis aus Rom, innen kam mit Carlo Colombo ein Architekt zum Zug – eine immer beliebtere Option unter Eignern.

  • Benetti feiert "Bacchanal"

    08.08.2019Der 47 Meter lange Stahl-Alu-Vierdecker entstand als Custombau für einen mexikanischen Eigner, der zuvor eine Benetti Classic besaß und am Stapellauf in Viareggio teilnahm.