Leichte 21 Meter aus Finnland Leichte 21 Meter aus Finnland Leichte 21 Meter aus Finnland

Leichte 21 Meter aus Finnland

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Baltic Yachts baut einen Karbon-Cruiser mit sportlichen Reichel/Pugh-Linien, der mit kleiner Crew auf Reise geht.

.

Die finnischen Kompositspezialisten peilen für die knapp 21 Meter lange Custom-Order ein Gesamtgewicht von 24,2 Tonnen an, wobei acht Tonnen auf den 3,85 Meter Festkiel fallen. Auf Regattabahnen oder Überführunsgtörns soll die Baltic 68 am Wind 274 und vor dem Wind 610 Quadratmeter Segellaminat am Karbonmast tragen. Eine kaptive Winch holt das Großsegel dicht, eine Doppelruderanlage senkt die Kräfte am Steuerrad. Zwei Crewkabinen befinden sich vorne, mittschiffs zwei Doppelkabinen für Gäste und achtern der Eignerbereich.

Themen: Baltic YachtsReichel/PughReichel Pugh


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Motoryacht-Neubau von Baltic Yachts

    20.06.2016Die finnischen Leichtbau-Experten unterzeichneten den Neubauauftrag für eine knapp 24 Meter lange Motoryacht.

  • Geschwindigkeit garantiert

    19.10.2016Die erst kürzlich gewasserte 39,40 Meter lange „My Song“ aus Baltic-Hallen ist ein Supersegler mit Speed-Garantie.

  • Schnelle 42 Meter von Perini

    20.12.2019Der Aluminiumrumpf kam vom Perini Navi-Standort im türkischen Tuzla zum Stammsitz in Viareggio.

  • Baltics grüner Café Racer

    04.06.2021Das mit Bugspriet 22,66 Meter lange Javier Jaudenes-Design will unkomplizierten Segelspaß und nachhaltigen Yachtbau vereinen. Beim Bau setzte Baltic Yachts auch auf Flachs.

  • Hell und schnell

    23.08.2017Reichel/Pugh folgt mit einem neuen 55-Meter-Projekt dem Trend zu immer größeren Fensterflächen.

  • Royal Huisman baut leichte 46 Meter

    09.06.2020Die Aluminium-Karbon-Slup entsteht nach konstruktiven Vorgaben von Reichel/Pugh und unter gesamtgestalterischer Ägide von Nauta Design.

  • Grell und schnell

    28.10.2020Southern Wind Shipyard wasserte in Kapstadt ein 30 Meter messendes Leichtbauformat, das nach individuellen Eignervorgaben entstand.

  • "Canova" in Amsterdam

    16.12.2019Die jüngst abgelieferte 43-Meter-Baltic machte während der METS-Messe vor dem Nationalen Schifffahrtsmuseum fest.

  • Foil-Baltic kurz vor Launch

    13.05.2019Die 43-Meter-Slup "Canova" erhielt in Nordfinnland ihren Liftkiel und zeigte erstmals die vollständige Funktion des neun Meter langen Seitenschwerts.