Kleinformat für grosse Fahrt Kleinformat für grosse Fahrt Kleinformat für grosse Fahrt

Kleinformat für grosse Fahrt

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Beiderbeck Designs zeigen ihren jüngsten Explorer-Entwurf mit kompakten Maßen.

Das Bremer Designbüro zeichnete einen Verdränger mit einer Länge in der Wasserlinie von 28,30 Metern bei einer Länge über alles von 29 Metern - damt nutzt das von Immo Lüdeling und Tim Ulrich geleitete Kreativteam jeden verfügbaren Raum. Im Widebody mit hoher Back verstaut die Crew einen 4,50 Meter langen Tender samt Waterbike.

Achtern genießen die Gäste einen Beach­club mit markanten Skylights. Dazu gehören Sauna, Dampfbad, Dusche und Stauraum für die Tauchausrüstung, die seitwärts von abklappbaren Badeplattformen aus zum Einsatz kommt. Der Explorer mit zweiköpfiger Crew nimmt samt Eigner bis zu neun Gäste auf.

Der Bau der GFK-Konstruktion soll noch in diesem Jahr starten. Details zur Werft wurden bis dato nicht veröffentlicht.

Schlagwörter: Beiderbeck Designs


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Beiderbeck Designs betreute Refit der 40-Meter-Lürssen „Be Mine"

    19.02.2013

  • Saison-Ziel erreicht

    18.07.2017

  • Fünfte Horizon für deutschen Eigner

    29.12.2016

  • Bond-Design von Fassmer

    17.12.2015

  • Stapellauf der 24m-Slup „Bliss“ in Antalya

    12.05.2014

  • Kleinformat für grosse Fahrt

    07.03.2017

  • BOOTE EXCLUSIV 2/16 März-April

    01.03.2016