Karbon-Weekender von Princess Yachts Karbon-Weekender von Princess Yachts Karbon-Weekender von Princess Yachts

Karbon-Weekender von Princess Yachts

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das für die englischen Yachtbauer eher untypisch kleine Format wurde auf dem Weg zu den ersten Probefahrten gesichtet.

Das auch als Tender einsetzbare Power-Format entstand in Kooperation mit BAR Technologies, den Kompositspezialisten hinter dem britischen America’s-Cup-Syndikat von Ben Ainslie. Der auffällige Razzle-Dazzle-Look des Gleiters ist keine Erlkönig-Tarnung mit Pop-Art-Anleihen, sondern das finale Design. "Das ist eines der revolutionärsten Produkte, das wir je umgesetzt haben", freut sich Princess-Chef Antony Sheriff. Wann der Weekender in Serie geht, steht noch nicht fest.

.

Themen: KarbonPrincess YachtsWeekender


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Karbonissimo!

    03.01.2013Mit „Better Place“ katapultiert sich Wally erneut in die Geschichtsbücher. Das 50,50 Meter lange Bill-Tripp-Design ist nicht nur das bis dato größte Format aus Bassanis Reich, ...

  • BOOTE EXCLUSIV 2/19 März-April

    22.02.2019Liebe Leser, wie Sie vielleicht anhand unserer Themenmischung der letzten Ausgaben feststellen konnten, schwächelt der Markt für große Segelyachten derzeit ein wenig. Als ...

  • Princess X80-Premiere

    14.02.2022Die englische Werft präsentierte das 25,18 Meter lange Superfly-Modell in Plymouth.

  • Maritimer Bentley

    12.10.2017Princess Yachts wagt sich an Land und kooperiert mit Bentley Motors.

  • Princess X95 auf Probefahrten

    10.06.2020Die Engländer wasserten die erste Einheit ihrer 28,96 Meter langen Super Flybridge, die mit innovativen Lösungen verblüfft.

  • Karbon-Weekender von Princess Yachts

    20.02.2018Das für die englischen Yachtbauer eher untypisch kleine Format wurde auf dem Weg zu den ersten Probefahrten gesichtet.