"Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss "Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss "Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss

"Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 3 Jahren

Die 110-Oceanco-Meter checkten in Hamburg zur einjährigen Überholungskur ein.

Christian Hinneberg "Jubilee"-Refit bei Blohm+Voss

Die zur Lürssen-Gruppe gehörende Werft rüstet das Lobanov-Design für den neuen Eigner bis Mai 2020 um. "Wir sind sehr froh über das Vertrauen der neuen ,Jubilee‘-Eigner. Der Refit-Bereich ist ein wichtiges Standbein unserer Werft", kommentierte Lürssen-Geschäftsführer Peter Lürßen den Auftrag. In den Hamburger Docks stehen derzeit auch noch die 126 Meter lange "Octopus" und die 135 Meter lange "Crescent". Das Dock mit der ausgebrannten 146 Meter langen "Sassi" wurde derweil zurück nach Bremen transportiert.

4 Bilder

"Jubilee"-Refit bei Blohm+Voss

Themen: Blohm+VossBlohm + VossJubileeLürssenPeter Lürßen


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 140 Jahre Lürssen

    03.09.2015Dieses Jubiläum ist zwar kein besonders rundes, aber für eine Werft durchaus beachtlich: Lürssen blickt in diesen Tagen auf 140 Jahre Schiffbaugeschichte zurück.

  • BOOTE EXCLUSIV 2/16 März-April

    01.03.2016Liebe Leser,abgesehen von meinen Kollegen und mir gibt es in Deutschland derzeit wohl niemanden, der das Thema „Mega­yacht“ stärker in die Öffentlichkeit trägt als Robert Geiss.

  • Lürssen launchte „Madsummer“

    21.03.2019Das vormals als Projekt "Fiji" bekannte, 95 Meter lange Harrison-Eidsgaard-Design zogen Schlepper 28 Monate nach Kiellegung am Lürssen-Standort Rendsburg aus dem Schwimmdock.

  • Lürssen kann auch klein

    30.04.2021Die 55 Meter wurden in Rendsburg gewassert. Das Bannenberg & Rowell-Design mag für Lürssen-Verhältnisse überschaubare Abmessung aufweisen, kommt aber auf ein Raumvolumen von 840 ...

  • Lürssen schickt „Solandge" auf Probefahrt

    23.08.2013Der 85,10 Meter lange Stahl/Alu-Verdränger entstand als Projekt „Nikki" auf der Lürssen-Werft in Rendsburg. Espen Øino stylte das Exterieur, das Interieurs-Design stammt von ...

  • Lürssen eröffnet US-Büro

    04.06.2020Lürssen Americas ernannte Timothy Hamilton zum neuen Geschäftsführer und eröffnete ein Verkaufsbüro in Fort Lauderdale.

  • Blohm+Voss lieferte „Graceful" aus

    24.04.2014Nach einer Planungs- und Bauzeit von 23 Monaten lieferte die Hamburger Traditionswerft kürzlich die 82 Meter lange „Graceful" an ihren Eigner. Für das Ex- und Interieur des ...

  • Lürssen kauft Blohm+Voss

    29.09.2016Mit der Übernahme des Hamburger Konkurrenten möchte die Bremer Lürssen-Werft vor allem ihre Reparatur- und Refit-Kapazitäten ausbauen.

  • BOOTE EXCLUSIV 1/21 Januar-Februar

    04.01.2021Liebe Leser, wenn dieses Heft am 6. Januar erscheint, befindet sich ganz Deutschland noch im Covid-Lockdown. Die beste Zeit also, um sich mit schönen Yachting-Themen abzulenken.