"Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss "Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss "Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss

"Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die 110-Oceanco-Meter checkten in Hamburg zur einjährigen Überholungskur ein.

Christian Hinneberg "Jubilee"-Refit bei Blohm+Voss

Die zur Lürssen-Gruppe gehörende Werft rüstet das Lobanov-Design für den neuen Eigner bis Mai 2020 um. "Wir sind sehr froh über das Vertrauen der neuen ,Jubilee‘-Eigner. Der Refit-Bereich ist ein wichtiges Standbein unserer Werft", kommentierte Lürssen-Geschäftsführer Peter Lürßen den Auftrag. In den Hamburger Docks stehen derzeit auch noch die 126 Meter lange "Octopus" und die 135 Meter lange "Crescent". Das Dock mit der ausgebrannten 146 Meter langen "Sassi" wurde derweil zurück nach Bremen transportiert.

4 Bilder

"Jubilee"-Refit bei Blohm+Voss

Themen: Blohm+VossBlohm + VossJubileeLürssenPeter Lürßen


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mit Nummer fünf auf großer Fahrt

    30.10.2012Die 61 Meter lange „Lady Kathryn V“ lieferte Lürssen an Eigner mit ausführlicher Yachterfahrung. Adam Lay sorgte für das Interieur des Øino-Designs. Jack Phillips dekorierte.

  • „Palladium“ gewinnt Readership Award

    23.01.2014Die 95 Meter lange „Palladium“ hat den BOOTE EXCLUSIV Readership Award gewonnen. Blohm + Voss-CEO Dr. Herbert Aly nahm den Preis auf der boot Düsseldorf entgegen.

  • 140 Jahre Lürssen

    03.09.2015Dieses Jubiläum ist zwar kein besonders rundes, aber für eine Werft durchaus beachtlich: Lürssen blickt in diesen Tagen auf 140 Jahre Schiffbaugeschichte zurück.

  • German Superyacht Conference 2020

    08.04.2020Broker, Kunsthistorikerin, Spa-Experte, Interiordesigner, Crewagentin und Salesdirector – nie war das Sprecher-Spektrum bei der German Superyacht Conference breiter.

  • 122 Meter von Lürssen

    09.07.2021Der Giga-Kasko gelangte bei Lürssen-Kröger über den Helgen in den Nord-Ostsee-Kanal. Projekt „Jag“ ist die dritte Yacht, die der Eigner mit gleichem Kapitän bei Lürssen baut.

  • Blohm+Voss lieferte „Graceful" aus

    24.04.2014Nach einer Planungs- und Bauzeit von 23 Monaten lieferte die Hamburger Traditionswerft kürzlich die 82 Meter lange „Graceful" an ihren Eigner. Für das Ex- und Interieur des ...

  • „Azzam" ist unterwegs

    09.12.2013Die mit 180 Meter Länge größte Yacht der Welt wurde kürzlich an die Eigner-Familie übergeben. Die Lürssen-Werft in Bremen-Vegesack realisierte das gewaltige Nauta-Design in nur ...

  • Radikale Lürssen

    30.07.2014Mit dieser Yacht beweist Lürssen einmal mehr, dass die Werft eine ideale Adresse für reine Custom-Bauten ist. "Ester III" ist ein 66-Meter-Format mit nahezu vertikalem Steven.

  • Show-Awards

    12.10.2017Der 110 Meter lange Oceanco-Bau „Jubilee" sicherte sich bei den Monaco Yacht Show Awards den Titel "Finest Yacht of the Show".