"Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss "Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss "Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss

"Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die 110-Oceanco-Meter checkten in Hamburg zur einjährigen Überholungskur ein.

Christian Hinneberg "Jubilee"-Refit bei Blohm+Voss

Die zur Lürssen-Gruppe gehörende Werft rüstet das Lobanov-Design für den neuen Eigner bis Mai 2020 um. "Wir sind sehr froh über das Vertrauen der neuen ,Jubilee‘-Eigner. Der Refit-Bereich ist ein wichtiges Standbein unserer Werft", kommentierte Lürssen-Geschäftsführer Peter Lürßen den Auftrag. In den Hamburger Docks stehen derzeit auch noch die 126 Meter lange "Octopus" und die 135 Meter lange "Crescent". Das Dock mit der ausgebrannten 146 Meter langen "Sassi" wurde derweil zurück nach Bremen transportiert.

4 Bilder

"Jubilee"-Refit bei Blohm+Voss

Themen: Blohm+VossBlohm + VossJubileeLürssenPeter Lürßen


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Gallery
    Palladium: 96 Meter organischen Formen

    27.05.2020Als Michael Leach und Mark Smith von Michael Leach Design (MLD) mit dem Projekt „Orca“ begannen, ahnten sie nicht, dass eine fünfjährige Aufgabe wartete.

  • Lürssen eröffnet US-Büro

    04.06.2020Lürssen Americas ernannte Timothy Hamilton zum neuen Geschäftsführer und eröffnete ein Verkaufsbüro in Fort Lauderdale.

  • Sanierungsplan für Blohm+Voss

    04.06.2020Nach der Übernahme von Blohm+Voss durch die Lürssen-Werft drohen in Hamburg 300 Arbeitsplätze wegzufallen. Grund dafür sollen vor allem veraltete Strukturen an der Elbe sein.

  • Großfeuer bei Lürssen in Bremen

    14.09.2018Am Werftstandort Bremen-Aumund standen ein Schwimmdock und mindestens drei Decks des 146-Meter-Projekts "Sassi" in Flammen.

  • Lürssen macht „Kaos“ aus „Jubilee“

    05.11.2020Nach eineinhalbjährigem Refit bei Blohm+Voss lieferte Lürssen die 110 Meter in Hamburg erneut ab. Die Lobanov-Linien wurden an entscheidender Stelle verändert.

  • Radikale Lürssen

    30.07.2014Mit dieser Yacht beweist Lürssen einmal mehr, dass die Werft eine ideale Adresse für reine Custom-Bauten ist. "Ester III" ist ein 66-Meter-Format mit nahezu vertikalem Steven.

  • Spektakulärer 109-Meter-Explorer

    11.04.2018Moran Yacht & Ship, Yachtbroker mit Büros in Russland, England, Monaco und den USA, geben Details zu dem von ihnen vermittelten Projekt "Icecap" bekannt.

  • Lürssen macht Kunst

    10.12.2018Lürssen Online Art Auction nannte die Bremer Werft ihre Auktion. Während der Monaco Yacht Show hatte das Lürssen-Kunstkollektiv am eigenen Stand vier Gemälde produziert.

  • Spa auf Reisen

    18.07.2016Die 85 Meter lange „Solandge“ ist ein Star des Chartermarktes. Für ihren erfahrenen Eigner war der Kauf bei Lürssen ein 22 Meter langes Upgrade.