Hundert Party-Meter Hundert Party-Meter Hundert Party-Meter

Hundert Party-Meter

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 8 Jahren

Andrew Winch ließ sich von Ibiza inspirieren. Die Party-Insel der Balearen regte ihn an, eine 100 Meter lange Schönheit mit Open-Charakter zu zeichnen.

Der elegante Verdränger soll dem Eigner im westlichen Mittelmeer als Partystützpunkt und als schwimmende Location für Einladungen und Veranstaltungen dienen soll. Das Styling verlässt sich auf ein gestrecktes und flaches Profil und einen fast vertikalen Vordersteven. Die Kurven des Aufbaus wirken durch Glasfassaden über drei Decks. Auf dem Vorschiff sieht Winch einen Heli-Landeplatz vor, der tags und nachts benutzbar sein soll. Den achterlichen Beachclub ergänzen auf dem Unterdeck Sauna, Hamam, Massage- und Frisiersalon. Für den Pool auf dem Hauptdeck plante Winch acht Meter Länge. Der Eigner wohnt in einer Suite, die über zwei Decks reicht und auf der oberen Ebene in das Privatdeck übergeht. Crew und Service sollen dem eines Fünf-Sterne-plus-Hotels entsprechen.

Themen: Andrew WinchIbiza


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Die Terrasse zur Yacht

    08.08.2019Vor dem 7Pines-Resort auf Ibiza liegen nicht nur drei Charter-Pershings, die Yachtmarke durfte gar eine Bar installieren.

  • Heesens 80-Meter-Projekt „Cosmos“ schwimmt

    22.07.2020Die niederländische Werft schweißte Alurumpf und -Aufbauten zusammen und läutete die Ausrüstungsphase mit der Installation von vier MTU-Diesel ein.

  • Die Trennlinien verschwimmen

    25.08.2021222 Meter, 39 Apartments, weltweite Fahrt. Was bis 2024 bei Vard in Norwegen entstehen soll, ist halb Yacht, halb Kreuzfahrer. Das gigantische Winch-Design „Somnio“ polarisiert.

  • BOOTE EXCLUSIV 1/16 Januar-Februar

    18.06.2020Liebe Leser, das Feedback war ziemlich eindeutig. 94 Prozent von Ihnen kreuzten bei unserer Umfrage vor wenigen Monaten an, dass wir mindestens genauso viele, gern aber noch mehr ...

  • 77-Meter-Auftrag für Nobiskrug

    11.04.2018Die Werft aus Rendsburg unterzeichnete einen Vertrag über den Bau eines 77 Meter langen Winch-Designs mit dem Yachtbroker Imperial.

  • Neue Regatta vor Ibiza

    05.03.2021Vom 17. bis 20. Juni sollen Yachten ab 24 Metern Länge gegeneinander segeln. Als Veranstalter der Ibiza Joysail treten STP Shipyard Palma und Marina Ibiza auf.

  • Winch-Design für 126.000.000 €

    16.07.2015Abeking & Rasmussen, die Lemwerderner Großyachtwerft, verbündete sich auf der Suche nach potenziellen Kunden mit dem angesehenen monegassischen Brokerhaus Y.CO und dem britischen ...

  • "Familientreffen" auf Ibiza

    27.08.2015Michl Marine, der exklusive Händler der Overmarine-Mangusta-Yachten für die Balearen-Region, lud zum zweiten Mal Eigner zum „Familientreffen“ in die Marina Ibiza.

  • Feadship launchte 99-Meter-Projekt "Dream"

    13.02.2013Die niederländische Werftvereinigung ließ mit dem nur 13,60 Meter schmalen Stahl/Alu-Verdränger die größte je in Holland gebaute Yacht zu Wasser. Andrew Winch stylte den ...