Horizon wasserte die 45 Meter lange EP 148 Horizon wasserte die 45 Meter lange EP 148 Horizon wasserte die 45 Meter lange EP 148

Horizon wasserte die 45 Meter lange EP 148

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 8 Jahren

Horizon aus Taiwan launchte mit dem 45-Meter-Explorer EP 148 ihr erstes Stahl-Format.

EP 148

Die Linien des nach Eisklasse-Vorschriften von Bureau Veritas geschweißten Dreideckers berechneten die russischen Ingenieure von Marine Technology Development, das Exterieur stylte der amerikanische Designer J.C. Espinosa.

Das Interieur entwarf die Hamburger Designerin Birgit Schnaase. Reichweite: 4200 Seemeilen mit 9,5 Knoten. Die Auslieferung ist für April geplant. Horizon überarbeitete außerdem ihre Webseite und machte sie Smartphone-kompatibel: www.horizonyacht.com

Schlagwörter: Explorer Horizon


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Drettmann verkauft zwei Explorer

    05.07.2013

  • Horizon wasserte die 45 Meter lange EP 148

    27.06.2012

  • BOOTE EXCLUSIV 5/20 September-Oktober

    31.08.2020

  • Neuer Auftrag für Perini Navi

    14.12.2017

  • Doppel-Premiere für Horizon Yachts

    13.02.2020

  • Explorer von Sanlorenzo

    16.05.2014

  • BOOTE EXCLUSIV 4/14 Juli-August

    08.07.2014

  • CdM lieferte „Hyhmä“ aus

    19.03.2018

  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016