Heesen lieferte „VanTom“ aus Heesen lieferte „VanTom“ aus Heesen lieferte „VanTom“ aus

Heesen lieferte „VanTom“ aus

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der 50 Meter lange, von Frank Laupman und seinem Team bei Omega Architects gestaltete Halbgleiter ist die sechste Yacht aus Heesens 5000-Alu-Klasse.

.

Die niederländische Werft begann den Bau des Semi-Custom-Formats im Sommer 2015 und fand nach sechs Monaten über Camper & Nicholsons einen Kunden. Der in Florenz arbeitende Designer Francesco Paszkowski erarbeitete für "VanTom" ein Interior mit traditioneller Aufteilung: Die Eignersuite liegt vorne auf dem Hauptdeck, im Unterdeck nehmen fünf Kabinen bis zu zwölf Gäste auf. Der Übergabe an den Eigner gingen stürmische Probefahrten auf der winterlichen Nordsee voraus, bei denen der Alu-Rumpf die errechnete Höchstgeschwindigkeit von 23 Knoten um 0,3 Knoten übertraf. Zwei MTU-Aggregate wirken mit jeweils 2880 Kilowatt Leistung auf zwei Propeller. Bei elf Knoten Fahrt legt „VanTom" maximal 3100 Seemeilen zurück.

3 Bilder

"VanTom" bei Probefahrten auf der Nordsee.

Themen: Francesco PaszkowskiFrank LaupmanHalbgleiterHeesenOmega Architects


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 62 Meter von Sanlorenzo

    30.06.2020„Lammouche“ wurde als erste von insgesamt drei 62Steel gewassert, die derzeit in La Spezia entstehen.

  • Alia Yachts liefert „Virgen del Mar VI“ ab

    07.09.2018Den 31 Meter langen Stahl/Alu-Verdränger übernahm der Eigner am Werftstandort im türkischen Antalya. Neben großer Wohnflächen lag ihm an einer hoher Reichweite.

  • Rabiater Look für alle Reviere

    14.08.2020Die 80-Meter-„Vis“ legt mit einem extravaganten Paszkowski-Design bei Fincantieri ab.

  • 42-Meter-Gleiter von Baglietto

    17.05.2022Mit dem Alubau „Rush“ kehrt die Werft aus La Spezia zu High-Speed-Wurzeln zurück. Ein MTU-Trio wirkt auf zwei Wellenanlagen und einen Linear Jet von Voith.

  • „Falcon“-Wasserung bei Heesen

    23.08.2021Das 60 Meter lange Omega-Design enthält ein raffiniertes Sinot-Interior mit Glas-Fahrstuhl und Empfangslounge auf dem Sundeck.

  • Heesen plant sechs Ablieferungen

    06.01.2021Die Yachtbauer aus dem niederländischen Oss versinnbildlichen das neue Geschäftsjahr mit einem goldenen Ochsen.

  • Baglietto launchte „Lion“

    11.06.2021Per Travellift vollzog die italienische Traditionswerft in La Spezia den Stapellauf der dritten Einheit aus der von Francesco Paszkowski designten 48m-Serie.

  • Neues Trockendock für Heesen

    07.12.2016Heesen weihte kürzlich ihr neues 85-Meter-Trockendock und eine angrenzende 90-Meter-Halle ein.

  • Heesen schickt "Book Ends" auf Reisen

    22.06.2017Das 47 Meter lange Omega-Design mit Bannenberg & Rowell-Interior ist derzeit auf Überführungsreise ins Mittelmeer.