Heesen liefert "Laurentia" aus

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das als Projekt „Alida" gebaute 55-Meter-Format ging kürzlich mit ihrem Eigner auf Reisen.

Der voluminöse Heesen-Neubau (740 Gross Tons) entstand auf den Rechnern der Omega Architects, das Interior-Styling orderte der Eigner bei Ramón Alonso, dem Chef des in Miami ansässigen Design-Studios RADYCA.

„Der Eigner wünschte sich ein aufgeräumtes Interior mit modern, elegantem Touch, dass zum entspannen einlädt", erklärt Designer Ramón Alonso. Neutrale Farben überwiegen, gekalktes Eichen-, sowie Wengé und Taupe-Holz dominieren die drei Decks von "Laurentia".

Schlagwörter: Heesen Omega Architects RADYCA ”Laurentia


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Heesen zeigt „Crazy Me“

    01.06.2013

  • „Galactica Super Nova" im Probe-Modus

    11.05.2016

  • Heesen verkauft "Electra"

    08.04.2020

  • Heesen zeigt Projekt „Maia"

    20.03.2017

  • Heesen wasserte „Masa“

    12.04.2019

  • Heesen wassert "Home"-Schwesterschiff

    12.07.2019

  • Heesen launchte „Home"

    20.04.2017

  • Heesen ließ „Ventura" zu Wasser

    12.04.2013

  • Heesen taufte 70m-Flaggschiff

    08.03.2016