Heesen baut 80-Meter-Flaggschiff Heesen baut 80-Meter-Flaggschiff Heesen baut 80-Meter-Flaggschiff

Heesen baut 80-Meter-Flaggschiff

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die niederländische Werft mit Hallen in Oss schloss einen Vertrag über den Bau eines von Andrew Winch gezeichneten 80 Meter langen Alu-Verdrängers.

.

Projekt "Cosmos" soll die 70 Meter lange "Galactica Super Nova" als Heesens Flaggschiff ablösen und mit 80,07 Metern Länge die größte von einem konventionellen Propeller angetriebene Alu-Yacht der Welt werden. Der Rumpf des schnellen Verdrängers wird von den Hydrodynamik-Profis aus dem Konstruktionsbüro Van Oossanen optimiert. Vier 20-Zylinder-MTU sollen Projekt "Cosmos" auf 29 Knoten Fahrt beschleunigen. Zwölf Gäste verteilen sich auf vier Suiten auf dem Unterdeck, eine VIP-Kabine auf dem Brückendeck und auf die Eignerkabine auf dem vorderen Hauptdeck. Ausstattungs-Highlights sind ein Helipad, Open-Air-Kino und ein gläserner Aufzug. Die Ablieferung ist für 2022 geplant.

Themen: Galactica Super NovaHeesenVan OossanenWinch Design


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Männliches Mitternachtsblau

    18.06.2018Heesen übergab das 51 Meter lange und 26 Knoten schnelle Custom-Format „Irisha“ an den Eigner.

  • Heesens "Erica" abgeliefert

    28.08.2019Nach Probefahrten auf der Nordsee nahm der zuvor dem Segeln zugeneigte Eigner das 50-Meter-Aluformat entgegen.

  • Neues Trockendock für Heesen

    07.12.2016Heesen weihte kürzlich ihr neues 85-Meter-Trockendock und eine angrenzende 90-Meter-Halle ein.

  • Heesen launchte „Amore Mio“

    18.11.2015Der als Projekt „Necto“ entstandene 45 Meter lange Alu-Halbgleiter „Amore Mio“ gilt laut Werft-Angaben als größte Sports Yacht, die je in Holland gebaut wurde. Das Omega ...

  • 30-Meter-Custom aus Greifswald

    12.07.2021YYachts wasserte mit der Tripp 90 ein 29,77 Meter langes Flaggschiff. Auf „Prevail“ will der US-Eigner um die Welt und um die Wette segeln.

  • Hakvoort baut 45 moderne Meter

    24.10.2018Die niederländische Werft schweißt Projekt "Adur" in Aluminium. Das Brokerhaus Ocean Independence fädelte den Deal ein und wird den Bau überwachen.

  • Heesen wassert "Home"-Schwesterschiff

    12.07.2019Das 50 Meter lange Omega-Design "Erica" launchte die niederländische Werft im Trockendock.

  • Heesen wasserte Projekt „Aura”

    05.01.2022Der Stapellauf des 50 Meter langen Stahl-Alu-Baus war für die Niederländer der fünfte im Jahr 2021.

  • Damen Yachting dockte 74 Meter aus

    31.08.2021Die Anfang des Jahres verkaufte Amels 242 zeigte sich in Vlissingen. Dem größten Limited Editions-Modell verlieh der Eigner über einen eisblauen Rumpf und Mast eine persönliche ...