Hausmesse bei Van der Valk Hausmesse bei Van der Valk Hausmesse bei Van der Valk

Hausmesse bei Van der Valk

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Vom 22. bis 23. März lädt das familiengeführte Unternehmen in die Hallen im südniederländischen Waalwijk ein. Live erlebt werden kann unter anderem der Produktionsfortschritt an einem 32-Meter-Format mit Raised Pilothouse. Insgesamt befinden sich vier U20-Meter-Formate und fünf Yachten über 20 Meter Länge im Bau.

.

Die Besucher erwartet weniger eine Messe als vielmehr ein Erlebnis-Event, wie Van der Valk es nennt. So werden die Türen der neuen 42 Meter großen Halle ebenso offen stehen wie die Möglichkeit geboten, mit den Designern Guido de Groot oder Cor de Rover ins Gespräch zu kommen. Um eine Voranmeldung auf der Website wird gebeten: www.wimvandervalk.com/van-der-valk-experience-event-2018

Themen: Cor D. RoverGuido de GrootVan der Valk


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Zweite FD102 von Horizon Yachts

    11.05.2020Mit der 32 Meter langen "To-Kalon" wasserte die taiwanesische Werft ein weiteres Flaggschiff der erfolgreichen FD-Serie.

  • 34 Meter mit Fahrstuhl

    26.10.2021Van der Valk brachte „Lady Lene“ im niederländischen Waalwijk zu Wasser. Die an Explorer erinnernde Außengestaltung entwickelte Guido de Groot.

  • Sirena launchte 27-Meter-Flaggschiff

    08.08.2019Mit der Sirena 88 vollzieht die türkische Werft eine Abkehr vom Trawler-Look und zeigt ein voluminöses Widebody-Format mit Raised Pilothouse.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/20 Mai-Juni

    17.06.2020Liebe Leser, all der negativen Schlagzeilen der letzten Wochen zum Trotz unterhalten wir Sie auch mit dieser BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe mit den schönsten Geschichten aus der Welt der ...

  • BeachClub 600 vor Fertigstellung

    05.04.2019Van der Valk Shipyard arbeitet an der Fertigstellung der zwei ersten Yachten aus der BeachClub-Linie.

  • Mondomarine launchte „Nameless"

    09.07.2013Der Eigner wünschte sich eine Yacht, die sich dem Styling seiner Autos anpasst. Der holländische Designer Cor D Rover zeichntete das dynamisch sportliche Exterieur, von dem der ...

  • Van der Valk liefert 27-Meter-„Anemeli" aus

    24.08.2017Das Exterior- und Interior-Styling des 30 Knoten schnellen Alu-Halbgleiters zeichnete Guido de Groot, die FDHF-Linien optimierte Jaron Ginton.

  • Wintergarten-Achterdeck

    13.03.2015Fincantieri zeigt kurz nach der Ablieferung der 140 Meter langen "Ocean Victory" einen imposanten Konzeptentwurf aus dem Rechner des niederländischen Yachtdesigners Cor D. Rover.

  • Horizon wasserte vierte FD92

    16.11.2021Für die Werft aus Taiwan wird der kompakte Dreidecker zum Bestseller der ohnehin beliebten FD-Serie. Die Linien stammen von Cor D. Rover.