Hakvoort wassert „Scout"

10.12.2018 Martin Hager - Die Werft mit Hallen in Monnickendam ließ ihr 64 Meter langes Flaggschiff zu Wasser.

© Hakvoort

Hakvoort ließ Ende letzten Jahres in Monnickendam ihr neues Flaggschiff zu Wasser. Früh in der Bauphase wechselte der Besitzer des knapp 64 Meter langen Verdrängers, und der neue Eigner entschied sich für ein umfassendes Umstyling des Ex- und Interiors. Er engagierte das H2-Yacht-Design-Team um Studiogründer Jonny Horsfield, das "Scout" einen markanten Explorerlook verpasste. "Die Yacht sollte robust sein und so aussehen, als sei ein konventionelles Schiff in einen Explorer konvertiert worden", beschreibt Jonny Horsfield die Designvorgaben. Die Rumpflinien stammen aus den Rechnern von Diana Yacht Design. Die Tender staut die Crew auf dem Vorschiff, ein Touch-&-go-Helipad befindet sich, wie auch eine Observation-Lounge, auf dem Topdeck. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

"Madsummer"
Lürssen launchte „Madsummer“ Aktuell 21.03.2019 —

Das vormals als Projekt "Fiji" bekannte, 95 Meter lange Harrison-Eidsgaard-Design zogen Schlepper 28 Monate nach Kiellegung am Lürssen-Standort Rendsburg aus dem Schwimmdock.

mehr »

. Fotostrecke
80 Meter von Columbus Aktuell 20.03.2019 —

Mit „Dragon“ ließ die zur Palumbo-Gruppe gehörende Werft aus Ancona einen Sechsdecker mit einem Raumvolumen von 2300 Gross Tons zu Wasser. Der jüngst eingeweihte Syncrolift kam beim Stapellauf zum Einsatz.

mehr »

.: <p>
	.</p>
CRN wasserte 79 Meter Aktuell 18.03.2019 —

Die zur Ferretti-Gruppe gehörende Werft feierte in Ancona den Stapellauf von Baunummer 135 mit mehr als tausend Gästen.

mehr »

. Fotostrecke
Amels erste Limited Editions 220 Aktuell 18.03.2019 —

Die niederländische Werft wasserte das 67 Meter lange Semi-Custom-Format an ihrem Standort in Vlissingen.

mehr »

.
25 Meter Hybrid-Tender von Perini Navi Aktuell 06.03.2019 —

Die Werft aus Viareggio launchte ein Chase Boat, das einer 52 Meter langen Perini-Navi-Ketch zur Seite stehen wird.

mehr »

Schlagwörter

"Scout"hakvoortH2 Yacht Design


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 2-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie