„Galatea" kurz vor der Auslieferung „Galatea" kurz vor der Auslieferung „Galatea" kurz vor der Auslieferung

„Galatea" kurz vor der Auslieferung

  • Silke Blume
 • Publiziert vor 7 Jahren

Heesen jagt den 40 Meter langen Alu-Sportster „Galatea“ derzeit zu Probefahrten über die Nordsee.

40-Meter-„Galatea“: Heesen launchte das sportliche und maxi- mal 27,5 Knoten schnelle Omega Architects-Design.

Der von Omega Architects gestylte Halbgleiter mit schnellen Linien aus den Rechnern der Hydrodynamik-Experten Van Oossanen verdrängt nur 203 Tonnen und beschleunigt dank zweimal 2880 Kilowatt aus MTU-Dieseln auf maximal 27,5 Knoten.

Die Reichweite der nach ABS-Regeln geschweißten „Galatea" beträgt mit moderaten zwölf Knoten 2200 Seemeilen. Zwei Seakeeper-Gyros reduzieren vor Anker die Rollbewegungen.


www.heesenyachts.nl

Themen: Alu-SportsterGalateaHalbgleiterHeesenMTU-DieselOmega ArchitectsSeakeeper-GyrosVan Oossannen


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • 56-Custom-Meter von Heesen

    19.07.2019

  • Heesen launchte „Amore Mio“

    18.11.2015

  • 55-Meter-„Solemates“ verlässt Heesen

    17.08.2020

  • Neues Trockendock für Heesen

    07.12.2016

  • Neuer Halbgleiter aus Holland

    24.07.2014

  • „Galactica Super Nova" im Probe-Modus

    11.05.2016

  • Heesens "Erica" abgeliefert

    28.08.2019

  • Heesen wassert "Home"-Schwesterschiff

    12.07.2019

  • Alia Yachts liefert „Virgen del Mar VI“ ab

    07.09.2018