Fünfdecker mit drei Pools Fünfdecker mit drei Pools Fünfdecker mit drei Pools

Fünfdecker mit drei Pools

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Turquoise Yachts nutzt die Aufmerksamkeit der "GO"-Ablieferung und will mit dem 81-Meter-Konzept "Bora" nachlegen.

.

Der Projektname mag nach Südsee-Atoll klingen, Rumpf und Aufbauten leuchten diesmal aber silber-grau. Zudem setzt H2 Yacht Design bei dem voluminösen 81-Meter-Fünfdecker stärker auf Kanten, als auf Kurven und bringt mit Lamellen--Mustern Struktur in die Aufbauten. Das Hauptdeck ziert achtern ein gläserner Pool, vor dem Eigner-Apartment ein Deck höher steht ein Jacuzzi. Das Planschbecken auf dem Sundeck erreichen Gäste aus den fünf Doppel- und zwei VIP-Kabinen per Fahrstuhl. Spa und Gym befinden sich auf dem Brückendeck.

Themen: H2 Yacht DesignTurquoiseTurquoise Yachts


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 74-Meter-Rohbau auf Reisen

    19.02.2020Der Stahl-Alu-Kasko wurde im Schwimmdock vom Turquoise Yachts-Standort in Pendik ans östliche Ende des Marmarameers verlegt.

  • Turquoise wasserte 74 Meter

    22.07.2021Die Istanbuler Werft zeigte mit Projekt NB66 ein Stahl-Alu-Format mit einem klassischen Exterior-Styling von Andrea Vallicelli.

  • Neustart für Turquoise Yachts

    17.08.2015Turquoise Yachts, ehemals Proteksan Turquoise, hat seit Ende 2014 mit Oceanco-Eigner Dr. Mohammed Al Barwani einen neuen Mehrheitseigentümer und startet mit neuem Elan in die ...

  • Hakvoort wassert „Scout"

    10.12.2018Die Werft mit Hallen in Monnickendam ließ ihr 64 Meter langes Flaggschiff zu Wasser.

  • Neuer CEO für Turquoise Yachts

    05.06.2019Turquoise Yachts ist auf Expansionskurs und strukturierte das Management-Team neu.

  • Fünfdecker mit drei Pools

    24.10.2018Turquoise Yachts nutzt die Aufmerksamkeit der "GO"-Ablieferung und will mit dem 81-Meter-Konzept "Bora" nachlegen.

  • Turquoise baut 77 Meter

    18.01.2017Nach der preisgekrönten „Vicky“ kündigt Turquoise Yachts aus Tuzla den größten Bau seiner Werftgeschichte an.

  • Turquoise launchte „Go“

    11.04.2018Die türkische Werft mit Hallen in Pendik ließ das H2-Design über ein Schwimmdock zu Wasser.

  • Deutsche Qualität mit kurzen Bauzeiten

    13.03.2014Dörries Yachts nennt sich eine neue Division der auf Projektmanagement und Eignervertretung spezialisierten Firma Dörries Maritime Services.