Feadship wasserte „Aquarius" Feadship wasserte „Aquarius" Feadship wasserte „Aquarius"

Feadship wasserte „Aquarius"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der 92-Meter-Verdränger entstand auf der Werft in Aalsmeer nach einem Entwurf von Sinot Exclusive Yacht Design.

„Aquarius" entstand für einen erfahrenen US-Eigner, der bereits mehrere Yachten mit Längen von über 50 Metern besessen hatte. 31 Crewmitglieder kümmern sich an Bord des für lange Reisen (Reichweite 5500 Seemeilen) konzipierten Fünfdeckers um bis zu zwölf Gäste. Topspeed des Verdrängers: 17 Knoten. Derzeit arbeitet Feadship an sechs Neubauten mit Längen zwischen 34,65 und 96 Metern.

Themen: De VriesFeadshipSinot Exclusive Yacht Design„Aquarius


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 1/15 Januar-Februar

    05.01.2015Das Jahr 2015 wird spannend und interessant, genau wie die aktuelle BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe. Glücklicherweise bietet uns die Superyacht-Branche genügend faszinierende Themen, mit ...

  • 115-Meter-Schoner ohne Rigg

    24.10.2018Sinot Exclusive Yacht Design aus dem niederländischen Eemnes enthüllte kürzlich ein 115-Meter-Konzept mit dem Namen „Art of Life“. Die Highlights: Flybridge und ein gläsernes ...

  • Video: Die 78,50 Meter lange "Hampshire II" in Fahrt

    29.08.2012Die zur Feadship-Gruppe gehörende Royal van Lent-Werft ließ das Redman Whiteley Dixon-Design erst kürzlich zu Wasser.

  • „Illusion Plus“ auf Kurs Monaco

    23.08.2018Pride Mega Yachts aus China lieferte den 88,5 Meter langen Eyecatcher „Illusion Plus“ mit einem Rumpf im Passepartout-Stil aus.

  • Beachclub-Feeling mit Booster-Modus

    23.06.2017Heesens 70 Meter lange „Galactica Super Nova“ übertrumpft ihre Vorgängerin um fünf Meter. Mit ihr teilt sie das Konzept des schnellen Verdrängers. Espen Øino beschleunigte das ...

  • Neue Feadship-Werft im Herzen Amsterdams

    10.01.2018Die niederländische Werftengruppe expandiert und baut einen neuen Standort inmitten des Amsterdamer Westhafens.

  • 110-Meter-Flaggschiff von Feadship

    04.06.2020De Vries zog die größte Feadship aller Zeiten aus der Ausrüstungshalle am Standort Makkum.

  • Feadship baut neue Werft

    10.06.2016Das neue und vierte Werftgelände befindet sich in Amsterdam und wird für den Bau von Yachten mit Längen bis 160 Meter optimiert. Die Konstruktion der 5500 Quadratmeter großen ...

  • Feadship wassert 73-Meter-Versorger

    02.05.2018„Sherpa“ rutschte am Feadship-Standort Kaag per Slipwagen ins Wasser. Der Eigner will den 73,60 Meter langen Verdränger als Shadow-Yacht nutzen.