Feadship launchte „Letani" Feadship launchte „Letani" Feadship launchte „Letani"

Feadship launchte „Letani"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 4 Jahren

Nur knapp zwei Jahre baute die niederländische Werft an dem 34,65 Meter langen Alu-Verdränger. Das Interior gestalteten die Design-Studios Sinot und Liaigre in Kooperation.

Das Exterior von „Letani" kommt szenekundigen Lesern sicher bekannt vor. Die elegante Kompakt-Yacht ist Teil einer Semi-Custom-Linie, die Feadship vor fünf Jahren auf Eignerwunsch entwickelte. Der Bauvertrag kam damals nur zustande, da der Eigner zwei weitere Kunden für die XXS-Feadship an die Werft vermittelte. Als Einzelbau hätte sich der Bau für Feadship finanziell nicht gerechnet.

Zwei weitere Aufträge für das moderne Feadship-Design folgten, mit „Letani" ging nun Baunummer vier zu Wasser.

Der junge und yachterfahrene Eigner stammt aus Fernost und zeigte sich bei seiner Stapellauf-Rede bewegt und zufrieden mit dem reibungslosen Bau-Ablauf.

Sinot Exclusive Yacht Design und das Yacht-Team von Liaigre um Guillaume Rolland gestalteten ein modern, aufgeräumtes Interior, in dem Eukalyptus- und gekalktes Eichenholz dominieren. Alle Möbel stammen aus der Liaigre-Kollektion.

Im „Letani"-Motorenraum arbeiten zwei MTU-Motoren mit zusammen 2680 Kilowatt Leistung für einen Topspeed von 20 Knoten. Die Reichweite liegt mit zehn Knoten Reisegeschwindigkeit bei 3200 Seemeilen.  Zero Speed-Stabilisatoren von Quantum eliminieren vor Anker ein Großteil der lästigen Rollbewegungen.

Themen: De Voogt Naval ArchitectsFeadshipLiaigre


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • German Superyacht Conference 2020

    08.04.2020Broker, Kunsthistorikerin, Spa-Experte, Interiordesigner, Crewagentin und Salesdirector – nie war das Sprecher-Spektrum bei der German Superyacht Conference breiter.

  • Feadship launchte 96-Meter-„Vertigo“

    25.11.2016Zu den Besonderheiten dieses eindrucksvollen Redman Whiteley Dixon-Designs zählen ein Heli-Hangar im Bug, ein Pool mit einem Fassungvermögen von 42.000 Litern und ein Pizza-Ofen ...

  • Schanzkleider adé

    01.03.2021Feadships neueste 94 Meter setzen auf vollverglaste Aufbauten, effiziente Bordsysteme und Hybridantrieb. Gewassert wurde Projekt 817 bei Royal van Lent in Kaag.

  • Feadship wassert 35-Meter-„CID"

    24.05.2017Ein yachterfahrener Eigner orderte die Kompakt-Feadship für Reisen mit seinen Freunden.

  • BOOTE EXCLUSIV 1/15 Januar-Februar

    05.01.2015Das Jahr 2015 wird spannend und interessant, genau wie die aktuelle BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe. Glücklicherweise bietet uns die Superyacht-Branche genügend faszinierende Themen, mit ...

  • Huismans Projekt 404 gedreht

    08.10.2020Der 59,70 Meter lange Alurumpf hat erstmals die Halle im niederländischen Vollenhove verlassen.

  • Feadship launchte 99-Meter-Projekt "Dream"

    13.02.2013Die niederländische Werftvereinigung ließ mit dem nur 13,60 Meter schmalen Stahl/Alu-Verdränger die größte je in Holland gebaute Yacht zu Wasser. Andrew Winch stylte den ...

  • Feadship liefert fleißig ab

    30.10.2015Vor den Werfthallen in Kaag fand kürzlich die feierliche Stapellauf-Zeremonie für das 57,45 Meter lange Eidsgaard-Design "Halo" statt, während der Rumpf der 96 Meter langen ...

  • Feadship dockt 55-Alu-Meter aus

    06.04.2021Am Standort Aalsmeer zeigten die Niederländer „Somnium“, lateinisch für „Traum“. Auf der Familienyacht sollen drei Generationen zu Weltreisen aufbrechen.