Feadship launchte 60-Meter-„ROCK.IT“

01.09.2014 Martin Hager - Im niederländischen Aalsmeer ging mit dem schlanken Sinot-Design der jüngste Feadship-Bau zu Wasser.

© .

Während mehrerer Charterreisen auf Feadship-Yachten entschied sich der „ROCK.IT"-Auftraggeber zum Bau seiner eigenen Yacht. Die Linien des 60,35 Meter langen und nur 10,80 Meter schlanken Verdrängers optimierte das Ingenieurs-Team von De Voogt Naval Architects, für das markante Styling des Ex- und Interieurs ist das Büro Sinot Yacht Design verantwortlich. 

„ROCK.IT" soll – dem Namen entsprechend – nicht ausschließlich als Familienyacht unterwegs sein, sondern sich ebenfalls in eine Party-Insel verwandeln können.

© .

Das Interieur beschreibt Designer Sander Sinot als klassisch modern mit einem Fokus auf kontrastierenden Hölzern (Mahagoni, Platane)  und Natursteinen (Weißer Onyx, Portoro Marmor).

„ROCK.IT" verfügt über ein Dynamic Positioning-System, was es dem Fünfdecker ermöglicht, auch ohne zu ankern die Position zu halten. "Ich habe mich auf dieses komplexe und hochtechnische DP-System eingelassen, weil ich wusste, dass es sich militärisch bewährt hat", erklärt der Kapitän.

Im Motorenraum arbeiten zwei 1140 Kilowatt starke MTU-Diesel und drei Kilopak-Generatoren mit je 175 Kilowatt Leistung.

© .

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
A&R lässt 80-Meter-„Excellence" zu Wasser Aktuell 25.05.2019 —

Das 80 Meter lange Winch-Design wird aufgrund der XXL-Glasfronten in den Aufbauten und ihrem markanten negativen Steven überall die Blicke auf sich ziehen. Abeking & Rasmussen liefert den Neubau noch diesen Sommer aus.

mehr »

.: <p>
	.</p> Fotostrecke
Erster Halbgleiter von Sichterman Aktuell 24.05.2019 —

Die holländische Marke debütiert mit einem 18 Meter langen Aluformat im markanten Cor D. Rover Styling.

mehr »

.
Drei Baltics in zehn Tagen Aktuell 22.05.2019 —

Die finnische Werft ließ in Jakobstad erst 20 Meter, dann 34 Meter und den 43 Meter langen Blauwasser-Foiler "Canova" zu Wasser.

mehr »

.: <p>
	Feierliche Einweihung: Royal Van Lent CEO Bart Verkuyl und die niederl&auml;ndische K&ouml;nigin M&aacute;xima</p> Fotostrecke
Feadship öffnet Hallen in Amsterdam Aktuell 20.05.2019 —

Die niederländische Königin Máxima weihte die neue Werfthalle ein und gratulierte zum 170. Bestehen von Royal Van Lent.

mehr »

.: <p>
	.</p>
Azimut sucht den Design-Superstar Aktuell 20.05.2019 —

Die italienische Werft hält über die Kunst- und Kreativenplattform Arts Thread Ausschau nach Nachwuchsgestaltern.

mehr »

Schlagwörter

ROCK.ITFeadshipDe VriesSinot Yacht DesignDynamic Positioning

Diese Ausgabe BOOTE-EXCLUSIV 6/2014 bestellen


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 3-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie