Feadship launcht „Lonian“ Feadship launcht „Lonian“ Feadship launcht „Lonian“

Feadship launcht „Lonian“

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 2 Jahren

Den 87-Meter Verdränger bugsierten zwei Schlepper aus dem Trockendock bei De Vries in Aalsmeer.

.

Gestalterisch ist "Lonian" das Ergebnis aus einer Zusammenarbeit des niederländischen Büros Sinot Exclusive Design, das für ein zurückgenommenes Fünfdeck-Exterior verantwortlich zeichnete, und dem US-amerikanischen Interior Designer Richard Hallberg. Feadship hält sich bedeckt mit näheren Angaben. Bekannt ist, dass in den zwei Decks des königsblauen Rumpfes und den drei Decks der Aufbauten insgesamt zwölf Gäste und 27 Crewmitglieder Platz finden. Das als Rumpfnummer 700 bekannte Format soll Ende des Jahres an den Eigner übergeben werden.

Schlagwörter: De Vries Feadship Richard Hallberg Interior Design Sinot Sinot Exclusive Yacht Design


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Feadship ließ 70-Meter-„Joy" zu Wasser

    10.06.2016

  • BOOTE EXCLUSIV 6/18 November-Dezember

    24.10.2018

  • Basalt statt Teak

    03.12.2012

  • Feadship launchte „Letani"

    27.03.2017

  • Großes Jubiläum

    08.09.2020

  • Feadship baut neue Werft

    10.06.2016

  • Feadship öffnet Hallen in Amsterdam

    20.05.2019

  • Hakvoort dockte „Just J’s“ aus.

    21.12.2015

  • Ein Glashaus für Kalifornien

    30.10.2012