Fairline auf Expansionskurs Fairline auf Expansionskurs Fairline auf Expansionskurs

Fairline auf Expansionskurs

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Fairline gibt die Übernahme der Green Marine- und Solent Refit-Werften im südenglischen Hythe Marine Park, nahe Southampton bekannt.

Die britische Semi Custom-Werft mit Hauptsitz in Oundle zelebrierte letztes Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und plant auf dem 20 000 Quadratmeter großen Gelände den Bau von Formaten bis 30 Meter Länge.

"In den nächsten vier Jahren investieren wir 30 Millionen Euro in die Ausstattung des neuen Standortes und in unsere Produkt-Entwicklung", berichtet Fairline-Geschäftsführer Russell Currie. Green Marine musste aufgrund von geringem Auftragsbestand kürzlich in Liquidation gehen, 46 Arbeitsplätze gingen verloren. Solent Refit sucht derzeit nach einem neuen Werft-Grundstück.

Schlagwörter: Fairline Green Marine Solent Refit


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Superboats im Trend

    17.12.2019

  • Vitters wasserte 33-Meter-„Missy"

    26.07.2016

  • Fairline auf Expansionskurs

    14.12.2017

  • Ein Tender von Fairline

    09.10.2019

  • Comeback der 60er

    08.04.2020