Extra Yachts geht in die Breite

22.08.2019 Sören Gehlhaus - Mit der 28,50 Meter langen Extra 93 treibt der ISA Yachts-Ableger das eigene Hochvolumenkonzept auf die Spitze.

Extra 93: Launch in Ancona
© Extra Yachts
Extra 93: Launch in Ancona

Der schnelle GFK-Verdränger kommt wie alle Extras aus dem Rechner von Francesco Guida. Mit einer Breite von 7,80 Meter schuf der Designer erheblichen Spielraum im Interior, das er ebenfalls gestaltete. Zum Vergleich: Die 29 Meter lange Pearl 95, ein klassischer Flybridge-Halbgleiter, kommt auf 6,70 Meter. Den Breitenvorteil spielt Guida vor allem in der Eignerkabine auf dem vorderen Hauptdeck aus, die laut Extra Yachts die breiteste in der Kategorie der bis 30 Meter langen Yachten ist. Über das Unterdeck verteilen sich drei Crewquartiere sowie vier Gästeunterkünfte, zwei VIPs mit freistehenden Betten und zwei Kabinen mit jeweils zwei Einzelbetten.

Die Extra 93 treiben drei IPS-Einheiten von Volvo Penta mit jeweils 735 Kilowatt auf einen Topspeed von 18,5 Knoten an. Ein 4,35 Meter langer Tender parkt auf dem Vorschiff unterhalb der Brücke. Extra Yachts stellt die 93 zusammen mit der 86 und der 86 Fast auf dem Cannes Yachting Festival aus. Die knapp 40 Meter lange 130 Alloy will Extra zur Monaco Yacht Show fertigstellen.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Oceanco nimmt neue Werft in Betrieb Aktuell 11.09.2019 —

In Zwijndrecht, zehn Kilometer flussabwärts vom Alblasserdamer Stammsitz entfernt, traf der Stahlkasko eines 109-Meter-Neubaus ein.

mehr »

Oldenburger
Oldenburger stellt sich neu auf Aktuell 04.09.2019 —

Die Innenausbauer aus Dinklage erhalten mit Knut Diegel einen neuen "Head of Yacht Interior".

mehr »

Foil-Tests "Canova"
Erste Foil-Tests für "Canova" Aktuell 30.08.2019 —

Bei Ostsee-Probefahrten der 43 Meter langen Karbon-Baltic standen komplexe technische Systeme wie das neun Meter lange Quer-Foil oder der dieselelektrische Antrieb auf dem Prüfstand.

mehr »

118 Meter von A&R: <p>
	Kiellegung von Abeking &amp; Rasmussens 118-Meter-Projekt 6507</p>
118 Meter von Abeking & Rasmussen Aktuell 30.08.2019 —

Die Kiellegung des neuen Flaggschiffs feierte die Werft aus Lemwerder zusammen mit Designern, Subunternehmern und den Eignervertretern von Cornelsen & Partner bei Pella Sietas in Hamburg.

mehr »

"Erica" Fotostrecke
Heesens "Erica" abgeliefert Aktuell 28.08.2019 —

Nach Probefahrten auf der Nordsee nahm der zuvor dem Segeln zugeneigte Eigner das 50-Meter-Aluformat entgegen.

mehr »

Schlagwörter

Extra YachtsIsa YachtsFrancesco GuidaAncona

Branchen-News

Anzeige
IWC und die Weltumrundung der Silver Spitfire

IWC Schaffhausen präsentiert eine Neuauflage der Spitfire-Linie in der Pilot’s Watch-Kollektion. Das Design orientiert sich an dem ikonischen Jagdflugzeug aus den 1930er Jahren.

mehr »

IWC

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 5-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie