Erster Halbgleiter von Sichterman

24.05.2019 Sören Gehlhaus - Die holländische Marke debütiert mit einem 18 Meter langen Aluformat im markanten Cor D. Rover Styling.

.
© .
.

Das Modell mit der Bezeichnung Inveni nahm der Eigner in Workum entgegen. Die Werft Workumer Jachtservice schweißte und baute für Sichterman am nördlichen IJsselmeer aus. Den 31,5 Tonnen verdrängenden Halbgleiter treiben zwei Cummins-Diesel mit insgesamt 820 Kilowatt Leistung auf bis zu 23 Knoten an. Die Reisegeschwindigkeit beträgt 18 Knoten. Das Konstruktionsbüro Van Oossannen lieferte die effiziente Fast Displacement Hull Form inklusive Hull Vane. Der achterliche Unterwasserflügel hebt das Heck an, verhindert ein Festsaugen und mindert so den Kraftstoffverbrauch. Inveni bietet Schlafplätze für vier Personen und nimmt für Tagestouren sechs Gäste mit. Derzeit im Bau befinden sich zwei weitere Sichterman-Yachten aus Aluminium von 16 und 20 Meter Länge.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

"OceanXplorer" Fotostrecke
„OceanXplorer“ gelauncht Aktuell 09.04.2020 —

Die Damen-Werft präsentierte im niederländischen Gorinchem erstmals den 87 Meter langen und aus einer Konversion hervorgegangenen Explorer.

mehr »

"Artefact"
"Artefact" im Mittelmeer Aktuell 09.04.2020 —

Nobiskrug lieferte mit den innovativen 80 Metern eine der ungewöhnlichsten Superyachten der vergangenen Jahre ab.

mehr »

Blitzschutz: <p>
	Die Wirkungsweise eines CMCE-Kondensators</p>
Positive Blitzabwehr Aktuell 09.04.2020 —

Schäden durch Blitzschlag nehmen zu. Doch ein innovatives Blitzschutzsystem aus Südamerika verhindert die Entstehung von Blitzen und kann Yachten schützen.

mehr »

ICE Kite Yacht Fotostrecke
Die Zeit ist reif Aktuell 09.04.2020 —

Ein 64-Meter-Projekt von Red Yacht Design und Dykstra wird von einem Zugdrachen unterstützt. Der deutsche Auftraggeber hat konkrete Bauabsichten.

mehr »

German Superyacht Conference 2020 Fotostrecke
German Superyacht Conference 2020 Aktuell 08.04.2020 —

Broker, Kunsthistorikerin, Spa-Experte, Interiordesigner, Crewagentin und Salesdirector – nie war das Sprecher-Spektrum bei der German Superyacht Conference breiter.

mehr »

Schlagwörter

Cor D. RoverSichtermanWorkumIJsselmeer

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 2-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Direkt ins Haus

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie