„Engelberg"-Taufe bei Amels „Engelberg"-Taufe bei Amels „Engelberg"-Taufe bei Amels

„Engelberg"-Taufe bei Amels

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 8 Jahren

Amels feierte kürzlich die Taufe der 54,86 Meter langen "Engelberg" im Baudock auf dem Werftgelände in Vlissingen. Der Stahl/Alu-Vierdecker mit einem Styling aus dem Rechner von Tim Heywood ist Baunummer zwei des Limited Editions 180-Modells.

„Engelberg“: Die Taufe der zweiten Limited Editions 180 von Amels wurde mit Eigner und Werftarbeitern festlich gefeiert.

Das Interieur entwarf der Schweizer Landschaftsarchitekt Enzo Enea in Kooperation mit dem Team von Focus Yacht Design aus Bremen. "Engelberg" entstand unter der Aufsicht von Ocean Independence und nach Lloyds-Vorschriften. Derzeit befinden sich bei Amels elf weitere Yachten im Bau, von denen drei (3 x Limited Editions 180) noch diesen Sommer abgeliefert werden.

Themen: AmelsEngelbergEnzo EneaTim Heywood


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Amels launchte „Here comes the sun"

    15.07.2016

  • Zwei Neuheiten im Wasser

    19.04.2016

  • Amels ließ 55-Meter-„LILI" zu Wasser

    21.04.2017

  • Amels launcht erneut eine 180

    06.05.2019

  • Sea Axe-Verdränger „6711" auf Probefahrt

    12.02.2014

  • Damens neuer Versorger "New Frontiers"

    20.07.2017

  • Damen-Werft restrukturiert Yachtsparte

    11.05.2020

  • Amels erste Limited Editions 220

    18.03.2019

  • Amels zeigt 67-Meter-Versorger

    17.09.2012