Eine Aquariva für einen guten Zweck Eine Aquariva für einen guten Zweck Eine Aquariva für einen guten Zweck

Eine Aquariva für einen guten Zweck

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die italienische Ferretti Group versteigerte im Yacht Club de Monaco eine Aquariva Super mit Elton-John-Dekor. Der Erlös geht komplett an die Opfer der Erdbeben in Zentralitalien.

Ferretti Group Ferretti-CEO Alberto Galassi mit der Aquariva „Blue Wonderful“

Nachdem Zentralitalien in diesem Jahr von einer wahren Erdbeben-Serie erschüttert wurde, entschied sich die Ferretti-Gruppe – zumindest einigen – Landsleuten mit einer bis dato einmaligen Aktion zu helfen. Unter der Regie von Ferretti-CEO Alberto Galassi wurde während des traditionellen Weihnachtscocktails des Yacht Club de Monaco eine Aquariva Super versteigert. Nicht ein herkömmliches Modell, sondern ein Unikat, für das Weltstar Elton John eigens die Rumpf-Farbe „Blue Wonderful“ festgelegt hatte. John kommentierte: „Als ein Freund der Ferretti-Gruppe und als Riva-Eigner unterstütze ich gern diese Aktion und freue mich, zu helfen.“

Ferretti Group Aquariva „Blue Wonderful“

Ein Eigner, der anonym bleiben möchte, bekam den Zuschlag bei 430.000 Euro (plus Steuer). Der Erlös der Versteigerung wird komplett an die Behörden ausgezahlt und an möglichst zahlreiche Erdbeben-Opfer weiter geleitet.

Themen: Elton JohnErdbebenFerrettiGalassi


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 68-Meter-Verdränger für China

    27.02.2014CRN wird bis zum Jahr 2017 eine 68-Meter-Yacht nach China liefern.

  • Ferretti 750

    13.07.2012Fahrprüfung - Mit der 750 löst Ferretti die Vorgängerin ab. Die Redaktion erlebte an Bord 34 Knoten – spitze!

  • Ferretti erreicht die 100-Fuß-Marke

    14.08.2020Ferretti Yachts bietet Kunden, die innerhalb der Marke aufsteigen möchten, nun auch ein Modell jenseits von 30 Metern Länge an.

  • Neugestaltung von unten

    16.12.2020Die 28,43 Meter lange Navetta 30 komplettiert Custom Lines Portfolio und weist den Weg in eine neue Ära – mit einem modern-maritimen Interior von Citterio Viel.

  • Wally prescht nach vorn

    10.08.2020Seitdem die italienische Marke ein Teil des Ferretti-Konzerns ist, wächst vor allem das Wallytender-Portfolio. Wir stellen die drei Modelle vor.

  • Start in die Messe-Saison

    15.08.2016Das Cannes Yachting Festival besitzt am Mittelmeer einen exzellenten Ruf als Leitmesse für Weltpremieren der 20- bis 40-Meter-Klasse.

  • Yacht-Design, Innovationen, Konzepte

    28.08.2012In dieser Rubrik stellen wir Ihnen die spektakulärsten Projekte der renommiertesten Yachtdesigner und Werften vor.

  • Neues Flaggschiff für Ferretti Yachts

    17.03.2021Die 30,13 Meter gelangten wenige Kilometer südlich von Rimini in ihr Element. Die Ferretti 1000 ist das bis dato größte Format, das die Italiener in Catollica laminierten.

  • 50 Jahre Ferretti Yachts

    13.08.2018Die Werft mit Hauptsitz in Forlì wurde vor 50 Jahren gegründet und feierte gebührend mit einem Gala-Wochenende in Venedig, inklusive Dinner im Dogenpalast und Flugshow-Einlage.