Drei Baltics in zehn Tagen Drei Baltics in zehn Tagen Drei Baltics in zehn Tagen

Drei Baltics in zehn Tagen

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die finnische Werft ließ in Jakobstad erst 20 Meter, dann 34 Meter und den 43 Meter langen Blauwasser-Foiler "Canova" zu Wasser.

primetimesailing Voller Kai: Baltic Yachts launchte drei Yachten in zehn Tagen.

Das Launch-Spektakel nicht entgehen ließ sich Baltic-Mehrheitseigner Professor Hans Georg Näder. Der Chef des Medizintechnik-Konzerns Otto Bock lobte die handwerklichen Fähigkeiten der Bootsbauer, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. "Das ist Baltics größtes Vermögen", so Näder.

Eva-Stina Kjellman Launch-Zeremonie: Baltic-Mehrheitseigner Hans Georg Näder sprach während des Stapellaufes der Foil-Yacht "Canova" zu den 250 Mitarbeitern

Eva-Stina Kjellman Baltic 67PC "Lurgina"

Noch bei Schnee hievte ein Fahrzeugkran die von Judel/Vrolijk & Co berechnete und von Design Unlimited gestylte Baltic 67PC "Lurgina" in die nördliche Ostsee. Der Eigner der zweiten, weitaus sportlicheren Baunummer nimmt im August am Rolex Fastnet Race teil.

Prime Productions Baltic 67PC "Lurgina"

Eva-Stina Kjellman Baltic 112 "Liara"

Als Nächstes beförderte Baltic die 34,14 Meter lange "Liara" in ihr Element. Der Einzelbau mit Exterior von Malcolm McKeon Design und Interior von Adam Lay Studio entstand für einen erfahrenen Eigner. Der mag es smart – Lithium-Ionen-Akkus stellen Bordstrom für zehn Stunden bereit und die Segel werden per Tablet gesteuert – und schnell: Der 6,90 Meter breite Rumpf ist gleitfreudig, der Bugspriet lang und Titan das Material der Wahl. Der Liftkiel fährt von 3,95 Meter auf 6,15 Meter aus, das Projektmanagment der 83 Tonnen leichten Slup verantwortete A2B Maritime. Bevor ein voller Regatta-Kalender ruft, zeigt Baltic Yachts "Liara" auf der Monaco Yacht Show 2019.

Eva-Stina Kjellman Baltic 112 "Liara"

Eva-Stina Kjellman Baltic 142 "Canova"

Den Launch-Reigen komplettierte die 43 Meter lange "Canova", deren neun Meter breites DSS Foil seitlich ausfährt. Mehr Informationen zu dem spannenden Projekt gibt es hier .

Eva-Stina Kjellman Baltic 142 "Canova"

Themen: A2B MaritimeAdam LayBalticBaltic YachtsHans Georg NäderJudel/Vrolijk & CoMalcolm McKeon


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Baltic Yachts baut mit Flachs

    12.06.2020Die finnische Werft will einen 20 Meter langen Daysailer teilweise aus dem Naturfaserverbundwerkstoff laminieren.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/2012 November-Dezember

    04.11.2012Top Thema: Die größte Segelyacht der Welt.

  • 32-Meter-Slup „Inukshuk" von Baltic Yachts

    05.06.2013Die finnischen Yachbauer launchten kürzlich das 32,64 Meter lange German Frers-Design „Inukshuk" mit Heimathafen Jaluit. Das Interieur-Styling orderte der Eigner bei Adam Lay, die ...

  • BOOTE EXCLUSIV 4/17 Juli-August

    03.07.2017Liebe Leser, steht die Yachtindustrie vor einer wirklich neuen Entwicklung auf dem Gebiet der „grünen" Antriebe? Wir hoffen ja und haben dafür auf der "Electric & Hybrid Marine ...

  • Motoryacht-Neubau von Baltic Yachts

    20.06.2016Die finnischen Leichtbau-Experten unterzeichneten den Neubauauftrag für eine knapp 24 Meter lange Motoryacht.

  • 44-Meter-Wasserung bei Baltic Yachts

    16.06.2021Die Judel/Vrolijk-Konstruktion „Path“ reiste für den Launch 21 Kilometer von Baltics Binnenstandort Bosund zum Stammsitz in Jakobstad.

  • BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April

    06.03.2018Liebe Leser, in dieser Ausgabe haben wir mit der 30 Meter langen Wally „Tango“ eine Segelyacht im Porträt, die nur aus Luca Bassanis Welt stammen kann: elegant, schnell und ...

  • Erste Foil-Tests für "Canova"

    30.08.2019Bei Ostsee-Probeschlägen der 43 Meter langen Karbon-Baltic standen komplexe technische Systeme wie das neun Meter lange Quer-Foil oder der dieselelektrische Antrieb auf dem ...

  • Einstieg mit Stil

    12.10.2017Eine 24-Meter-Motoryacht mit Segel-DNA ist Baltic Yachts Antwort auf die gestiegene Nachfrage nach motorisierten Formaten.