Die Crème der Szene Die Crème der Szene Die Crème der Szene

Die Crème der Szene

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 9 Jahren

Hochkarätige Vorträge und viel Zeit zum Networking: Über 150 Teilnehmer zeigten sich von der 2. German Superyacht Conference schwer begeistert.

Thorsten Baering German Superyacht Conference 2013

Dieses Lob wog doppelt und war fast ein "Ritterschlag". Mit seiner über 40-jährigen Branchenerfahrung klopfte Broker Herbert Dahm dem Chefredakteur während der Mittagspause auf die Schulter: "Eine Topveranstaltung, mein Lieber. Mit der Creme der Szene. Noch besser als letztes Jahr." Dabei hatte schon die erste Auflage der German Superyacht Conference gute Mund-zu-Mund-Propaganda bekommen: Aus 100 Teilnehmern wurden 150, MTU und SpecTec hatten sich als Sponsoren zur boot Düsseldorf und Pantaenius gesellt. Internationaler war es zudem: Designer Bill Tripp reiste etwa aus den USA an, sein Kollege Dick Young aus England, Acico-Yachts-CEO Christian Bolinger aus den Niederlanden und Fabrizio Sgariglia – Sales Director von Perini Navi – aus Italien.
Bolinger, im letzten Jahr selbst noch Redner, lauschte in der Elbkuppel des Hotels Hafen Hamburg als Erstes einem wahren Insider des Yachtings. Kapitän Matthias Bosse ("Lady Moura", Swiss Ocean Services) sprach über Design­ideen und ihre Praxistauglichkeit. Gangways, Luken, Handläufe, Galleys und vor allem Außendeckbereiche listete Bosse als gängige Fehlerquellen und sorgte mit seinen Beispielen, die an dieser Stelle verschwiegen werden sollen, für so manchen Schmunzler im Publikum.
Mit Ronald van Hulst, dem Commercial Director von Royal Huisman, ging es technisch weiter. Van Hulst stellte vor, wie das Energie-Management auf Segelyachten in Zukunft aussehen könnte, und wurde in der darauf folgenden Pause  regelrecht umlagert – über Turbinen und Hydro-Generatoren wollte so mancher Teilnehmer gern noch mehr erfahren.

Den kompletten Text lesen Sie in der BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe 3/2013.

GSC 2013

30 Bilder

German Superyacht Conference 2013

Themen: Andrew WinchBoote ExclusivGerman Superyacht ConferenceGSCHotel Hafen HamburgMatthias Bosse


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 10. GSC verschoben

    11.12.2020Jetzt also doch! Die für den 18. Februar geplante Jubiläumsausgabe der German Superyacht Conference musste Corona-bedingt vertagt werden.

  • Großes Jubiläum

    08.09.2020BOOTE EXCLUSIV lädt zur 10. German Superyacht Conference. Am 18. Februar 2021 in Hamburg!

  • Event
    German Superyacht Conference

    27.06.2012Am 23. Februar 2012 ist es soweit: Von 10 Uhr bis etwa 16.30 Uhr lädt BOOTE EXCLUSIV zur ersten „German Superyacht Conference“ in das Hamburger Hotel Le Royal Méridien; ein Get ...

  • GSC bald ausverkauft!

    28.10.2015BOOTE EXCLUSIV lädt zur 5. German Superyacht Conference am 25. Februar 2016 in Hamburg! Sichern Sie sich schnell noch einen der begehrten Plätze!

  • GEWINNSPIEL!

    29.11.2017Anmelden und automatisch News aus der Welt der Superyachten empfangen. Dazu nehmen Sie als Newsletter-Abonnent an regelmäßigen Gewinnspielen teil! Derzeit verlosen wir zwei ...

  • Die Trennlinien verschwimmen

    25.08.2021222 Meter, 39 Apartments, weltweite Fahrt. Was bis 2024 bei Vard in Norwegen entstehen soll, ist halb Yacht, halb Kreuzfahrer. Das gigantische Winch-Design „Somnio“ polarisiert.

  • Heesens 80-Meter-Projekt „Cosmos“ schwimmt

    22.07.2020Die niederländische Werft schweißte Alurumpf und -Aufbauten zusammen und läutete die Ausrüstungsphase mit der Installation von vier MTU-Diesel ein.

  • 3. German Superyacht Conference

    08.11.2013So langsam etabliert sie sich im Kalender der Superyachtbranche. Bereits zum dritten Mal lädt BOOTE EXCLUSIV zur German Superyacht Conference – am 27. Feb­ruar 2014 erwartet bis ...

  • Damen Yachting dockte 74 Meter aus

    31.08.2021Die Anfang des Jahres verkaufte Amels 242 zeigte sich in Vlissingen. Dem größten Limited Editions-Modell verlieh der Eigner über einen eisblauen Rumpf und Mast eine persönliche ...