Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer

Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der Eigner des zweiten SeaXplorer-Formates plant grosse Abenteuer: Heli-Skiing in Kamtschatka, Tauch-Trips vor Papua-Neuguinea und die Erkundung wenig bereister Polar-Regionen stehen auf seiner To-Do-Liste.

Für Tauch-Expeditionen darf natürlich auch ein U-Boot nicht fehlen, dass auf dem jüngsten Damen-Explorer in einem Hightech-Hangar parken wird. Um auch bei der An-und Abreise größtmögliche Flexibilität zu haben, realisieren die niederländischen Yachtbauer dem Eigner ein schwimmenden Heli-Port, auf dem zwei Hubschrauber landen können.

Zwei Helikopter reisen permanent an Bord mit, um im Falle eines Heli-Skiing-Notfalls auf einen Backup-Flugtender zugreifen zu können.

Der voluminöse 75,15-Meter-Verdränger (2500 Gross Tons) nimmt bis zu zwölf Gäste und eine 25 köpfige Crew- und Expediotionsmannschaft auf.

Die Ablieferung des SeaXplorer ist für das Jahr 2020 geplant.

Themen: AbenteuerAdventureDamenExplorerSeaXplorer


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 1/19 Januar-Februar

    18.12.2018Liebe Leser, was halten Sie von Exploreryachten, diesen oft wuchtigen, immer robusten und vor allen Dingen kraftstrotzenden Abenteuerformaten, mit denen man selbst die ...

  • BOOTE EXCLUSIV 3/22 Mai-Juni

    19.04.2022Liebe Leser, die Geschichte unserer eindrucksvollen Titel-Schönheit „Victorious“ ist mehr als ungewöhnlich. Der Stahlkasko des 85-Meter-Explorers legte 37 000 Seemeilen zurück, ...

  • Drettmann verkauft zwei Explorer

    05.07.2013Die Bremer Marke von Claudia und Albert Drettmann kommt so langsam in Schwung. In diesem Frühjahr wurden bereits zwei Einheiten aus der neuen Explorer-Kollektion verkauft.

  • Pocket-Explorer aus Istanbul

    20.06.2022Numarine erweitert mit der 22,60 Meter langen 22XP das Modellportfolio nach unten.

  • Eisbrecher wird Explorer

    13.08.2020Der 46 Meter lange und 55 Jahre alte Eisbrecher „Vega“ soll in Bremerhaven zur Explorer-Yacht konvertiert werden.

  • Die Sicherheit fährt mit

    27.12.2021Für Berings Stahlexplorer gibt es nun die Option einer Panzerung von Brücke und Motorenraum. Partner ist Trasco Bremen.

  • Größte Amels gelauncht

    16.12.2019Das 78 Meter lange Øino-Design lief am rumänischen Werftstandort der Muttergesellschaft Damen vom Stapel.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016Liebe Leser, ein Yachtbau-Gigant ist geboren. „Lürssen kauft Blohm+Voss von Star Capital" lautete eine Pressemitteilung, die während der Monaco Yacht Show in unsere Inbox ...

  • BOOTE EXCLUSIV 5/20 September-Oktober

    31.08.2020Liebe Leser, wie lang müsste Ihre Yacht sein, damit sie in unserer Rangliste der größten Motoryachten auftaucht? 2,60 Meter länger als noch vor zwei Jahren!