Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer

Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der Eigner des zweiten SeaXplorer-Formates plant grosse Abenteuer: Heli-Skiing in Kamtschatka, Tauch-Trips vor Papua-Neuguinea und die Erkundung wenig bereister Polar-Regionen stehen auf seiner To-Do-Liste.

Für Tauch-Expeditionen darf natürlich auch ein U-Boot nicht fehlen, dass auf dem jüngsten Damen-Explorer in einem Hightech-Hangar parken wird. Um auch bei der An-und Abreise größtmögliche Flexibilität zu haben, realisieren die niederländischen Yachtbauer dem Eigner ein schwimmenden Heli-Port, auf dem zwei Hubschrauber landen können.

Zwei Helikopter reisen permanent an Bord mit, um im Falle eines Heli-Skiing-Notfalls auf einen Backup-Flugtender zugreifen zu können.

Der voluminöse 75,15-Meter-Verdränger (2500 Gross Tons) nimmt bis zu zwölf Gäste und eine 25 köpfige Crew- und Expediotionsmannschaft auf.

Die Ablieferung des SeaXplorer ist für das Jahr 2020 geplant.

Themen: AbenteuerAdventureDamenExplorerSeaXplorer


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 1/19 Januar-Februar

    18.12.2018Liebe Leser, was halten Sie von Exploreryachten, diesen oft wuchtigen, immer robusten und vor allen Dingen kraftstrotzenden Abenteuerformaten, mit denen man selbst die ...

  • Ein Explorer von Feadship

    06.10.2021Die 54,90 Meter lange „Shinkai“ wurde am Standort in Aalsmeer aus der Halle gezogen und an die Ausrüstungspier verholt.

  • Doppelte Explorer-Order

    04.02.2021Zwei Sparten von Damen Yachting erhielten spannende Aufträge: 58 Meter für SeaXplorer und 72 Meter für die Full Custom-Division. Beide haben Expeditionscharakter.

  • Drettmann verkauft zwei Explorer

    05.07.2013Die Bremer Marke von Claudia und Albert Drettmann kommt so langsam in Schwung. In diesem Frühjahr wurden bereits zwei Einheiten aus der neuen Explorer-Kollektion verkauft.

  • Damens neuer Versorger "New Frontiers"

    20.07.2017Die niederländische Damen-Gruppe, zu der auch die Großyachtwerft Amels gehört, kombiniert auf ihrem neuen Versorger Abenteuer und Komfort.

  • Damen verkauft 75-Meter-SeaXplorer

    17.08.2017Der Eigner des zweiten SeaXplorer-Formates plant grosse Abenteuer: Heli-Skiing in Kamtschatka, Tauch-Trips vor Papua-Neuguinea und die Erkundung wenig bereister Polar-Regionen ...

  • BOOTE EXCLUSIV 1/16 Januar-Februar

    18.06.2020Liebe Leser, das Feedback war ziemlich eindeutig. 94 Prozent von Ihnen kreuzten bei unserer Umfrage vor wenigen Monaten an, dass wir mindestens genauso viele, gern aber noch mehr ...

  • Lloyd lieferte „Solaris“ ab

    28.05.2021Die Bremerhavener Werft übergab das Marc Newson-Design an den Eigner und teilte die tatsächliche Gesamtlänge mit: 140 Meter.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/16 November-Dezember

    31.10.2016Liebe Leser, ein Yachtbau-Gigant ist geboren. „Lürssen kauft Blohm+Voss von Star Capital" lautete eine Pressemitteilung, die während der Monaco Yacht Show in unsere Inbox ...