CRN launchte „Latona“ CRN launchte „Latona“ CRN launchte „Latona“

CRN launchte „Latona“

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das 50-Meter-Modell „Superconero“ ging in Ancona zu Wasser und wurde auf den Namen „Latona“ getauft.

.

Die recht klassischen Formen des 8,60 Meter breiten Stahlrumpfes und der Alu-Aufbauten gaben die Designer und Konstrukteure von Zuccon International Project vor. Je ein ausklappbarer Balkon verbreitert das Hauptdeck auf Höhe des Radarturms. Die seitlich im Heck liegende Tendergarage ist in den Beachclub integriert und wird zum Parken geflutet, ein Davit-Kran wird nicht benötigt. Weitere Details zu dem voluminösen Verdränger (490 Gross Tons) sind bisher nicht bekannt. "Latona" geht zeitnah mit ihrem Eigner auf Reisen.

Themen: 50 MeterAnconaCRNZuccon International Project


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • CdM lieferte „Hyhmä“ aus

    19.03.2018

  • BOOTE EXCLUSIV 3/19 Mai-Juni

    29.04.2019

  • 68-Meter-Verdränger für China

    27.02.2014

  • Supersportler von ISA nimmt Form an

    19.02.2020

  • CRN zeigt die 80 Meter lange „Chopi Chopi"

    22.12.2012

  • Der Gigant von der Adria

    03.11.2013

  • Cantiere delle Marche im Aufwind

    15.02.2019

  • CRN launchte „Latona“

    15.02.2018

  • Zuccon gründete Großyacht-Design-Abteilung

    13.02.2013