Nummer vier in Ancona

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Monaten

CRN lanciert mit M/Y 142 ein neues 52-Meter-Projekt, das sehr gefällig daherkommt und viele potenzielle Eigner ansprechen wird.

M/Y 142: Frank Laupman zeichnete sportliche Linien mit großen Außenflächen und lässt Cockpit und Beachclub viel Raum.

Verantwortlich für den äußeren Look ist Frank Laupman mit seinem Omega-Architects-Team, für das Interior verpflichtete die italienische Werft aus Ancona Massari Design aus dem benachbarten Fano. Die stark verglaste Yacht mit einem Volumen von knapp 500 Gross Tons, bei der laut CRN die Innen- mit den Außen­bereichen verschmelzen sollen, nimmt zehn Gäste in fünf Kabinen auf, wobei der Eigner auf dem Hauptdeck und die Gäste auf dem Unterdeck nächtigen. Die übliche Ausstattung wie ein Beachclub oder ein großzügiges Sundeck weist die M/Y 142 selbstverständlich auf; sie ist derzeit die vierte Yacht, die CRN im Bau hat. Die anderen drei Formate sind 60, 62 und 72 Meter lang.

Hauptsalon: Massari Design setzt auf eine zeitgenössische Gestaltung mit warmen Farbtönen.

Themen: CRNOmega Architects


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 67-Meter-Auftrag für CRN

    02.11.2021Die auf Einzelbauten spezialisierte Marke der Ferretti-Gruppe schweißt Projekt Maranello nach Vorgaben von Nuvolari Lenard.

  • CRN launchte „Atlante"

    30.07.2015CRN, die Großyachtwerft der Ferretti-Gruppe, ließ mit „Atlante" in Ancona ihren 134. Neubau zu Wasser.

  • „Galatea" kurz vor der Auslieferung

    20.02.2014Heesen jagt den 40 Meter langen Alu-Sportster „Galatea“ derzeit zu Probefahrten über die Nordsee.

  • 68-Meter-Verdränger für China

    27.02.2014CRN wird bis zum Jahr 2017 eine 68-Meter-Yacht nach China liefern.

  • Heesen lieferte „VanTom“ aus

    26.02.2018Der 50 Meter lange, von Frank Laupman und seinem Team bei Omega Architects gestaltete Halbgleiter ist die sechste Yacht aus Heesens 5000-Alu-Klasse.

  • Heesen launchte „Home"

    20.04.2017Das 50 Meter lange Omega-Design ist der erste mit Hybrid-Antrieb bestückte Verdränger mit Fast Displacement Hull Form.

  • Große Freiheit mit "Ability"

    16.07.2012Freiflächen mit Terrassen voraus sind Mode. Der 54 Meter lange CRN-Dreidecker „Ability” fährt also im Trend. Die Werft arbeitete wieder mit Zuccon International Project zusammen. ...

  • Alia Yachts launchte „Samurai"

    13.04.2016Die 2008 gegründete Werft mit Hallen im türkischen Antalya ließ mit der 60 Meter langen „Samurai“ ihren jüngsten Neubau vom Stapel.

  • Verfrühter Karneval bei CRN

    17.01.2022Die Italiener feierten den Stapellauf der 62 Meter langen „Rio“ mit einem Farbenfeuerwerk, das an die Anfang März stattfindenden Feierlichkeiten in Rio de Janeiro erinnerte.