52-Meter-CRN nimmt Formen an

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor einem Jahr

Die Werft aus Ancona verholte den Alukasko von Baunummer 142 in die Ausrüstungshalle.

Das Exterior mit der flachen Aufbauten-Silhouette arbeitete CRN gemeinsam mit dem niederländischen Studio Omega Architects aus. Vom Leichtbau und der Optimierung der Rumpflinien erhofft sich der Eigner eine hohe Verbrauchseffizienz. Mit dem Interior-Ausbau nach Vorgaben von Massari Design startet CRN nach dem Abschluss der strukturellen Arbeiten an Rumpf und Aufbauten. Der 52 Meter lange Vierdecker bietet Raum für eine Eigner- und vier VIP-Suiten. Bei CRN, der Superyacht-Marke der Ferretti-Gruppe, befinden sich derzeit drei weitere Solitäre im Bau: M/Y 141 (60 Meter), M/Y 138 (62 Meter) und die 72 Meter lange M/Y 139.

Themen: CRNFerrettiFerretti GroupFerretti-GruppeOmega Architects


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Heesen wasserte „Masa“

    12.04.2019Die niederländische Werft verholte in Oss den Alu-Halbgleiter aus der 50-Meter-Serie ins Freie.

  • Alia Yachts launchte „Samurai"

    13.04.2016Die 2008 gegründete Werft mit Hallen im türkischen Antalya ließ mit der 60 Meter langen „Samurai“ ihren jüngsten Neubau vom Stapel.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/19 Mai-Juni

    29.04.2019Liebe Leser, Superyachten sind per se außergewöhnlich und gelten zu Recht als die Spitze der Exklusivität. Mehr geht einfach nicht. Haben Sie schon einmal von einem Schneeraum ...

  • Frische 61 Meter aus Ancona

    31.03.2014CRN wasserte den 61-Meter-Verdränger mit der Baunummerr 133. Das elegante Exterieur und Interieur des Stahl/Alu-Baus entstand auf den Rechnern von Francesco Paszkowski und in ...

  • CRN launchte „Atlante"

    30.07.2015CRN, die Großyachtwerft der Ferretti-Gruppe, ließ mit „Atlante" in Ancona ihren 134. Neubau zu Wasser.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/16 September-Oktober

    29.08.2016Liebe Leser, bereits zum zehnten Mal veröffentlichen wir unsere detailreiche Liste der 200 größten Motoryachten der Welt. Diese viel zitierte Sammlung spannender ...

  • 50-Meter-Heesen „Nova" im Zeitplan

    18.02.2016Auf dem Heesen-Werftgelände im niederländischen Oss wurden Rumpf und Aufbau der Yacht miteinander verbunden.

  • Pershing launchte 42-Meter-Flaggschiff

    05.03.2019Per Travellift gelangte „Chorusline“ in Ancona in ihr Element. Der Alu-Halbgleiter markiert ein neues Zeitalter für Pershing.

  • Eine Aquariva für einen guten Zweck

    19.12.2016Die italienische Ferretti Group versteigerte im Yacht Club de Monaco eine Aquariva Super mit Elton-John-Dekor. Der Erlös geht komplett an die Opfer der Erdbeben in Zentralitalien.