52-Meter-CRN nimmt Formen an

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 9 Monaten

Die Werft aus Ancona verholte den Alukasko von Baunummer 142 in die Ausrüstungshalle.

Das Exterior mit der flachen Aufbauten-Silhouette arbeitete CRN gemeinsam mit dem niederländischen Studio Omega Architects aus. Vom Leichtbau und der Optimierung der Rumpflinien erhofft sich der Eigner eine hohe Verbrauchseffizienz. Mit dem Interior-Ausbau nach Vorgaben von Massari Design startet CRN nach dem Abschluss der strukturellen Arbeiten an Rumpf und Aufbauten. Der 52 Meter lange Vierdecker bietet Raum für eine Eigner- und vier VIP-Suiten. Bei CRN, der Superyacht-Marke der Ferretti-Gruppe, befinden sich derzeit drei weitere Solitäre im Bau: M/Y 141 (60 Meter), M/Y 138 (62 Meter) und die 72 Meter lange M/Y 139.

Themen: CRNFerrettiFerretti GroupFerretti-GruppeOmega Architects


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neugestaltung von unten

    16.12.2020Die 28,43 Meter lange Navetta 30 komplettiert Custom Lines Portfolio und weist den Weg in eine neue Ära – mit einem modern-maritimen Interior von Citterio Viel.

  • Wally prescht nach vorn

    10.08.2020Seitdem die italienische Marke ein Teil des Ferretti-Konzerns ist, wächst vor allem das Wallytender-Portfolio. Wir stellen die drei Modelle vor.

  • BOOTE EXCLUSIV 6/13 November-Dezember

    04.11.2013Mondäne Murings – Das westliche Mittelmeer ist und bleibt das ultimative Sommer-Revier. Nach Jahren mit Mooring-Mangel eröffneten nun mehrere neue Marinas mit Platz für die ganz ...

  • 55-Meter-Basis zum Sportfischen

    15.02.2019Mit „Vida“ wasserte Heesen Yachts im niederländischen Oss die dritte Einheit aus ihrer „55m Steel“-Klasse.

  • Start in die Messe-Saison

    15.08.2016Das Cannes Yachting Festival besitzt am Mittelmeer einen exzellenten Ruf als Leitmesse für Weltpremieren der 20- bis 40-Meter-Klasse.

  • CRN liefert 62 Meter ab

    27.08.2020Mit „Voice“ schickte die italienische Werft ein Stahl-Alu-Format im Nuvolari Lenard-Styling auf Reisen.

  • Ferretti erreicht die 100-Fuß-Marke

    14.08.2020Ferretti Yachts bietet Kunden, die innerhalb der Marke aufsteigen möchten, nun auch ein Modell jenseits von 30 Metern Länge an.

  • CRN zeigt die 80 Meter lange „Chopi Chopi"

    22.12.2012Die zur Ferretti-Gruppe gehörende Werft mit Standort Ancona plant derzeit den Stapellauf ihres neuen Flaggschiffes. Das 80 Meter lange Zuccon-Design geht am 12. Januar zu Wasser.

  • Wally wird Teil der Ferretti-Gruppe

    18.01.2019Die von Luca Bassani gegründete Marke erweitert das umfangreiche Modell- und Markenportfolio der italienischen Werften-Gruppe.