56 Meter von Codecasa

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Monaten

Der 56 Meter lange Stahl-Alu-Solitär „My Legacy“ wurde in Viareggio zu Wasser gelassen.

Der vom werfteigenen Designteam gezeichnete Vierdecker zeigt die für Codecasa-Verdränger so typische Bugpartie, und auch die Aufbauten verlaufen in gewohnten Bahnen – mit dem Unterschied, dass der Glasanteil bedeutend höher ist als bei den Ablieferungen der letzten fünf Jahre. Bis zu zehn Gäste genießen auf „My Legacy“ Annehmlichkeiten wie einen Pool auf dem Sundeck und das von Tommaso Spadolini designte Mahagoni-Interior. Mit zwei Dieselaggregaten von Caterpillar erreichen die 56 Meter eine Maximalgeschwindigkeit von 17 Knoten und bei vollen Tanks und zwölf Knoten eine erstaunliche Reichweite von 5000 Seemeilen.

Themen: CodecasaTommaso SpadoliniViareggio


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 3/18 Mai-Juni

    02.05.2018Liebe Leser, nun endlich ist der Frühling angekommen, und wir freuen uns auf eine aufregende Yachting-Saison mit vielen neuen Stapelläufen, Regatten und Reisen. Passend dazu ...

  • Benetti feiert "Bacchanal"

    08.08.2019Der 47 Meter lange Stahl-Alu-Vierdecker entstand als Custombau für einen mexikanischen Eigner, der zuvor eine Benetti Classic besaß und am Stapellauf in Viareggio teilnahm.

  • Erste Mangusta GranSport 33 gelauncht

    28.07.2020Das 33 Meter lange Alberto Mancini-Design ließ Overmarine in Viareggio zu Wasser.

  • 40-Knoten-Gleiter von CCN

    18.06.2018Cerri Cantieri Navali launcht mit der 31 Meter langen „Francesca“ die sechste 102 Flyingsport.

  • BOOTE EXCLUSIV 4/19 Juli-August

    18.06.2020Selten stand ich so beeindruckt auf einer Yacht wie während unserer Tour über die Decks der 90 Meter langen „DAR“. Der Eigner wünschte sich großflächig verglaste Aufbauten für ...

  • VSY wasserte "Atomic"

    14.06.2019Viareggio Super Yachts (VSY) setzte die ökonomisch wie ökologisch effizienten 64 Meter in Livorno per Schwimmdock ins Mittelmeer.

  • Zweite Vintage-Yacht von Codecasa

    10.07.2013Codecasa 42 lautet die Modellbezeichnung des jüngst gewasserten Neubaus der italienischen Werft.

  • Rossinavi-Neubau für US-Eigner

    09.06.2020Die 48,80 Meter lange "EIV" wurde in Viareggio erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der amerikanische Markt ist für die Italiener von wachsendem Interesse.

  • Mangustas vierte Maxi Open 110

    05.03.2019Overmarine ließ den 33 Meter langen Halbgleiter am Werftstandort Viareggio per Travellift zu Wasser.