Cantiere delle Marche wasserte „Yolo" Cantiere delle Marche wasserte „Yolo" Cantiere delle Marche wasserte „Yolo"

Cantiere delle Marche wasserte „Yolo"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die Werft mit Standort Ancona feierte den Stapellauf der ersten Nauta Air 86, die ihr australischer Eigner „Yolo“ taufte. Der Name des knapp 100 Tonnen verdrängenden Zweideckers steht für „you only live once“ – man lebt nur einmal.

Cantiere delle Marche schweißte "Yolo" nach Plänen von Nauta Design aus Alu und passte das Layout den Eigner-Wünschen an. Zwei Caterpillar-Diesel beschleunigen die Nauta Air 86 auf maximal 17 Knoten, die Reichweite beträgt laut Werftangaben 3200 Seemeilen bei neun Knoten.

Themen: Cantiere delle MarcheNauta AirYolo


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Familien-Explorer von CdM

    24.10.2018Cantiere delle Marche wasserte mit dem 33,5 Meter langen Stahl/Alu-Explorer die fünfte Einheit aus der Nauta-Air-Serie. „Mimi la Sardine“ entstand als Familienyacht.

  • CdM lieferte „Hyhmä“ aus

    19.03.2018Cantiere delle Marche (CdM) übergab den 33,83 Meter langen Familien-Explorer auf dem Werftgelände in Ancona an den Eigner.

  • CdM launchte „Acala“

    10.02.2022Cantiere delle Marche (CdM) ließ das 43 Meter lange Bozzo-Design mit Simon-Hamui-Interior in Ancona zu Wasser.

  • 31-Meter-Launch bei CdM

    18.06.2019Cantiere delle Marche (CdM) wasserte "Archipelago" gemeinsam mit dem Eigner und seinen Gästen.

  • Schwimmendes 42-Meter-Anwesen

    07.02.2019Cantiere delle Marche wasserte mit „Audace“ einen voluminöser Explorer auf Basis von Floating Lifes K-Plattform. Das neue CdM-Flaggschiff trägt einen Defender und verfügt über ...

  • Explorer Nummer 5

    20.06.2014Cantiere delle Marche lieferte mit dem 26,10 Meter langen Stahl/Alu-Explorer „Gra Nil“ die fünfte Yacht aus ihrer Darwin Class-Linie ab.

  • 37 Meter für lange Passagen

    30.09.2019Cantiere delle Marche zeigen mit dem Launch der ersten Acciaio 123 einmal mehr die volle Explorer-Bandbreite.

  • Cantiere delle Marche im Aufwind

    15.02.2019Cantiere delle Marche (CdM) beendete das Geschäftsjahr 2018 mit einem Rekordergebnis.

  • Cantiere delle Marche wasserte „Stella di Mare"

    17.04.2013Die italienische Werft mit Standort Ancona ließ mit dem 29 Meter langen Stahl/Alu-Explorer "Stella di Mare" den jüngsten Bau aus ihrer Darwin Class genannten Linie zu Wasser.