Cantiere delle Marche im Aufwind Cantiere delle Marche im Aufwind Cantiere delle Marche im Aufwind

Cantiere delle Marche im Aufwind

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Cantiere delle Marche (CdM) beendete das Geschäftsjahr 2018 mit einem Rekordergebnis.

Cantiere delle Marche Voll: CdM-Hallen in Ancona.

CdM kam laut eigenen Angaben in der Klasse der Stahl-Alu-Explorer von 100 bis 140 Fuß auf einen Marktanteil von 58,8 Prozent. Das Portfolio der erst vor acht Jahren gegründeten Werft umfasst vier Explorer-Linien und Custom-Formate bis 50 Meter. Derzeit befinden sich acht Yachten im Bau, inklusive eines 40-Meter-Dreideckers der erst kürzlich präsentierten Flexplorer-Linie. Trotz umfangreicher Werfterweiterungen sind bis ins Jahr 2022 alle Bauslots in Ancona ausgebucht. Eine weitere Werfthalle sowie ein Dock befinden sich derzeit im Bau.

Cantiere delle Marche Zufrieden: CdM-Management Bruno Piantini, Ennio Cecchini und Vasco Buonpensiere.

Cantiere delle Marche Gut zu tun: Nachtschicht bei Cantiere delle Marche.

Themen: AnconaCantiere delle MarcheCdM


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Frische 61 Meter aus Ancona

    31.03.2014CRN wasserte den 61-Meter-Verdränger mit der Baunummerr 133. Das elegante Exterieur und Interieur des Stahl/Alu-Baus entstand auf den Rechnern von Francesco Paszkowski und in ...

  • Der Gigant von der Adria

    03.11.2013Die Costruzioni e Riparazioni Navali kennt die Branche nur noch unter den drei Buchstaben CRN. Die Werft in Ancona sorgt dafür, dass in der Ferretti Group die großen Längen nicht ...

  • 79-CRN-Meter in den Startlöchern

    27.05.2020Ferrettis Großyacht-Sparte verlegte in Ancona den gut 1400 Tonnen schweren Stahl-Alu-Verdränger von der Halle auf die Slipanlage. Der Stapellauf ist für die nächsten Wochen ...

  • Stapellauf von Wider-Flaggschiff

    18.06.2018Die italienische Wider-Werft wasserte die 50 Meter lange Wider 165 in Ancona.

  • Cantiere delle Marche wasserte „Yolo"

    13.08.2014Die Werft mit Standort Ancona feierte den Stapellauf der ersten Nauta Air 86, die ihr australischer Eigner „Yolo“ taufte. Der Name des knapp 100 Tonnen verdrängenden Zweideckers ...

  • Cantiere delle Marche wasserte „Stella di Mare"

    17.04.2013Die italienische Werft mit Standort Ancona ließ mit dem 29 Meter langen Stahl/Alu-Explorer "Stella di Mare" den jüngsten Bau aus ihrer Darwin Class genannten Linie zu Wasser.

  • CRN launchte „Latona“

    15.02.2018Das 50-Meter-Modell „Superconero“ ging in Ancona zu Wasser und wurde auf den Namen „Latona“ getauft.

  • Pershing launchte 42-Meter-Flaggschiff

    05.03.2019Per Travellift gelangte „Chorusline“ in Ancona in ihr Element. Der Alu-Halbgleiter markiert ein neues Zeitalter für Pershing.

  • Familien-Explorer von CdM

    24.10.2018Cantiere delle Marche wasserte mit dem 33,5 Meter langen Stahl/Alu-Explorer die fünfte Einheit aus der Nauta-Air-Serie. „Mimi la Sardine“ entstand als Familienyacht.