Stapellauf von 67-Meter-Benetti

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 5 Monaten

„Calex“ (Ex-Projekt Fenestra) entstand in Livorno im Auftrag eines kalifornischen Eigners.

Der 67 Meter lange Fünfdecker basiert auf einem Riss von Giorgio Cassetta, den er ursprünglich für die 63 Meter lange „Metis“ (Heft 3/20) entwickelte. Die Interior-Ausgestaltung verantwortete das Benetti Style Department. Der US-Eigner bezieht ein 160 Quadratmeter großes Oberdeck, das über einen Lift mit den zwei VIP-Suiten des Hauptdecks und vier Doppelkabinen darunter verbunden ist.

Statt des geschlossenen Gyms von „Metis“ vertraut „Calex“ für das Sundeck auf einen Tender-Kran. Auf dem Vorschiff realisierte Benetti ein Touch and Go Helipad. In Livorno befindet sich mit Projekt „Rinascimento“ derzeit ein Schwesterschiff im Bau, das 2023 abgeliefert werden soll.

Themen: BenettiGiorgio M. CassettaLivorno


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Benetti läutet Giga-Zeitalter ein

    07.01.2019FB277 misst 107 Meter und ist die erste Gigayacht einer italienischen Werft, die sich in Privatbesitz befindet.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/13 Mai-Juni

    06.05.2013Top Thema: Unterwegs zur anderen Küste – Die Charter-Ferien sind zu kostbar für Experimente. Welche Yacht eignet sich für wen? Und wohin soll die Reise gehen? Dieses Mal in ...

  • Benetti mit vollem Orderbuch

    23.02.2015Die italienische Werft freut sich über volle Werfthallen und zahlreiche Aufträge. Mit der 60 Meter langen „Formosa" wasserte Benetti in Livorno ihren jüngsten Neubau. Sie ist eine ...

  • Azimut-Benetti erneut an der Spitze

    24.12.2021Die italienische Werftengruppe ist mit 128 Neubauprojekten weltweit führend beim Bau von Yachten mit Längen von über 24 Metern.

  • Benetti ließ die 42 Meter lange „Luna" zu Wasser

    21.03.2013Die italienischen Yachtbauer mit Hauptsitz in Viareggio feierten zusammen mit dem Eigner und Werftarbeitern den Stapellauf der zweiten Benetti Crystal 140.

  • Ein Sechsdecker von Benettti

    15.07.2021Abgeliefert wurde die 65,40 Meter lange „Triumph“ in Livorno, wo die Werft aus Viareggio ihre Megaformate aus Stahl und Alu baut.

  • Benettis Giga-Show geht weiter

    15.02.2019Nach dem Stapellauf der 107 Meter langen Baunummer FB 277 im Dezember, folgte im neuen Jahr FB 272 mit 107,60 Meter Länge am Standort Livorno.

  • Benetti übergibt „Spectre“

    21.11.2018Die US-amerikanischen Eigner Jeanette und John Staluppi nahmen den 69,30 Meter langen Stahl/Alu-Verdränger am Werftstandort Livorno entgegen – nach 750.000 Arbeitsstunden und ...

  • Benettis neues GFK-Flaggschiff

    17.02.2020Mit der 44 Meter langen "Ink" wasserte die italienische Werft in Viareggio die erste Einheit aus der Semi-Custom-Serie Diamond 145.