Briand-Design aus Feadship-Hallen

07.01.2019 Sören Gehlhaus - Feadship De Vries zog einen 58 Meter langen Alu-Verdränger aus dem Schwimmdock in Aalsmeer.

"Najiba"
© Feadship
"Najiba"

Das minimalistische Exterior von "Najiba" erarbeitete Philippe Briand für seine Marke Vitruvius Yachts, Guillaume Rolland vom Studio Christian Liaigre stylte die Innenräume.

Den ersten Feadship-Launch des Jahres 2019 markiert eine Familienyacht, die erfahrene Eigner in Auftrag gaben. Peter Wilson, der für MCM die Baubegleitung verantwortete, dazu: "Sie kannten Feadships Qualität von anderen Yachten. Und so war es ihr lang gehegter Traum selbst eine mitzugestalten." Im Arabischen steht "Najiba" für nobel oder edel. Das soll sowohl im Liaigre-Interior zum Ausdruck kommen, als auch in den klaren Linien mit flachen Aufbauten. Das Briand-Exterior prägen drei Targabügel auf dem Sundeck und die gläserne Reling. In der Bauvorbereitung war das elegante 58-Meter-Customformat keine rein französische Angelegenheit: Die schiffbaulichen Berechnungen besorgte Feadship De Voogt, und der Italiener Claudio Cicconetti legte die Raumaufteilung aus. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Wally wird Teil der Ferretti-Gruppe Aktuell 18.01.2019 —

Die von Luca Bassani gegründete Marke erweitert das umfangreiche Modell- und Markenportfolio der italienischen Werften-Gruppe.

mehr »

Massimo Perotti: <p>
	Massimo Perotti</p>
Sanlorenzo frei von Fremdkapital Aktuell 14.01.2019 —

Massimo Perotti, Vorstandsvorsitzender und CEO der italienischen Werft, kaufte 23 Prozent der Anteile von der chinesischen Sundiro Holding zurück.

mehr »

"Metis": <p>
	&quot;Metis&quot;</p>
63-Benetti-Meter für Deutschland Aktuell 10.01.2019 —

Benettis Custom-Division ließ in Livorno mit „Metis“ ein modern-voluminöses Cassetta-Design zu Wasser.

mehr »

107 Meter von Benetti Fotostrecke
Benetti läutet Giga-Zeitalter ein Aktuell 07.01.2019 —

FB277 misst 107 Meter und ist die erste Gigayacht einer italienischen Werft, die sich in Privatbesitz befindet.

mehr »

.
Atrium mit Eisklasse und 10000 Seemeilen Reichweite Aktuell 18.12.2018 —

„Crystal“ nennt das niederländische Konstruktionsbüro Mulder Design sein jüngstes 70-Meter-Konzept, das mit großer Heli-Plattform und Eisklasse 1C eindeutig Explorer-Gene in sich trägt.

mehr »

Schlagwörter

FeadshipDe VoogtDe Voogt Naval ArchitectsDe VriesAalsmeerPhilippe BriandVitruviusGuillaume RollandChristian LiaigreMCM


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie