Bilgin führt 80-Meter-Hai aus

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 6 Monaten

"Tatiana", die größte je in der Türkei gebaute Yacht, schaffte während erster Probefahrten vor Istanbul über 19 Knoten.

"Tatiana" auf Probefahrt

Bilgin Yachts fehlt damit noch ein Knoten zu dem in den technischen Spezifikationen aufgeführten Topspeed. Im Motorenraum arbeiteten zwei je 2560 Kilowatt starke und nach IMO Tier III zertifizierte MTU-Diesel. Die Linien stammen vom türkischen Studio Unique Yacht Design; der fehgraue Rumpf mit spitz zulaufender Bugpartie und die Kiemen-ähnlichen Luftauslässe rufen eine gewisse Hai-Ähnlichkeit hervor. Das Interior von "Tatiana" entwickelte H2 Yacht Design. Die Briten bezeichnen den Look als "zeitloses Understatement in einem speziellen Layout".

Auch sonst sind die Bauplätze bei der Istanbuler Werft mehr als gut belegt. Dort entstehen zwei weitere 80-Meter-Yachten und ein 85-Meter-Format. Außerdem befindet sich ein Spec-Projekt von 67 Meter Länge im Bau. Damit schickt sich Bilgin Yachts an, ein ernsthafter Konkurrent für westeuropäische Großyachtwerften zu werden.

4 Bilder

"Tatiana" auf Probefahrt

Schlagwörter: Bilgin Yachts H2 Design H2 Yacht Design MTU Unique Yacht Design


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Fünfdecker mit drei Pools

    24.10.2018

  • Feadship launchte 96-Meter-„Vertigo“

    25.11.2016

  • Otam in Launch-Laune

    12.08.2020

  • Deutsche Qualität mit kurzen Bauzeiten

    13.03.2014

  • Riesen-Treffen bei Royal Huisman

    13.08.2018

  • Bilgin führt 80-Meter-Hai aus

    17.04.2020

  • 75-Alu-Meter von Feadship

    16.12.2019

  • Heesens 80-Meter-Projekt „Cosmos“ schwimmt

    22.07.2020

  • Mutiger Zerstörer-Look

    05.06.2019