65-Meter-Stapellauf bei Benetti

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 9 Monaten

„Zazou“ wurde in Livorno gewassert. Das Cassetta-Design vertraut auf einen marineblauen Stahlrumpf und ein Sinot-Interior.

Benetti umschreibt das Sundeck als eines der größten in diesem Längensegment, und tatsächlich ist auf über 20 Metern Platz für ein Gym, Speisebereich für zehn Personen, ein Außenkino und für einen Fünf-Meter-Pool ganz vorn. Ein Fahrstuhl führt die zwölf Gäste von hier bis auf das Unterdeck. Der Eigner engagierte Sinot Yacht Architecture & Design für die Gestaltung der Privat- und Gemeinschaftsbereiche. Das niederländische Studio verordnete dem Interior sechs verschiedene Hölzer und acht Marmorarten.

Benetti will pünktlich zur Sommersaison abliefern. Dann generieren zwei Caterpillar-Aggregate eine Gesamtleistung von 2760 Kilowatt und treiben die 65 Meter auf maximal 15 Knoten an. Bei zwölf Knoten Fahrt legt „Zazou“ 5000 Seemeilen zurück.

Themen: BenettiGiorgio M. CassettaSinotSinot Yacht Design


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bennettis erste Motopanfilo 37M

    02.08.2021Der 36,80 Meter lange GFK-Verdränger ging in Viareggio zu Wasser. Mit dem Nostalgie-Modell will Benetti die glorreichen Navetta-Zeiten der 60er Jahre wieder aufleben lassen.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/13 Mai-Juni

    06.05.2013Top Thema: Unterwegs zur anderen Küste – Die Charter-Ferien sind zu kostbar für Experimente. Welche Yacht eignet sich für wen? Und wohin soll die Reise gehen? Dieses Mal in ...

  • Feadship launcht „Lonian“

    23.07.2018Den 87-Meter Verdränger bugsierten zwei Schlepper aus dem Trockendock bei De Vries in Aalsmeer.

  • 63-Benetti-Meter für Deutschland

    10.01.2019Benettis Custom-Division ließ in Livorno mit „Metis“ ein modern-voluminöses Cassetta-Design zu Wasser.

  • Benettis neues GFK-Flaggschiff

    17.02.2020Mit der 44 Meter langen "Ink" wasserte die italienische Werft in Viareggio die erste Einheit aus der Semi-Custom-Serie Diamond 145.

  • „Falcon“-Wasserung bei Heesen

    23.08.2021Das 60 Meter lange Omega-Design enthält ein raffiniertes Sinot-Interior mit Glas-Fahrstuhl und Empfangslounge auf dem Sundeck.

  • Benetti lieferte „Christella II" aus

    26.02.2018Am Standort Viareggio nahm ein europäischer Eigner mit "Christella II" die erste Delfino 95 in Empfang.

  • Ein Sechsdecker von Benettti

    15.07.2021Abgeliefert wurde die 65,40 Meter lange „Triumph“ in Livorno, wo die Werft aus Viareggio ihre Megaformate aus Stahl und Alu baut.

  • Hakvoort dockte „Just J’s“ aus.

    21.12.2015Die Niederländer bauten das 61 Meter lange Sinot-Design in Monnickendam konventionell aus Stahl mit Alu-Aufbauten.