Benetti lieferte „Christella II" aus Benetti lieferte „Christella II" aus Benetti lieferte „Christella II" aus

Benetti lieferte „Christella II" aus

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Am Standort Viareggio nahm ein europäischer Eigner mit "Christella II" die erste Delfino 95 in Empfang.

.

Der kompakte 28,96 Meter lange Verdränger ersetzt die Delfino 93, von der die Italiener 14 Einheiten verkauften. In dem von Giorgio Maria Cassetta gezeichneten Dreidecker verteilen sich zehn Gäste auf fünf Kabinen. Der Eignerbereich auf dem Hauptdeck ist sieben Meter breit, die zwei geräumigen VIP-Kabinen befinden sich im Unterdeck. Zwei 735 Kilowatt starke MAN-Diesel sorgen für eine Maximalgeschwindigkeit von 13,5 Knoten, die Reichweite beträgt 1950 Seemeilen. Das Interiordesign lieferte Achille Salvagni. Erfahrene Kapitänseigner steuern Benettis 140 Tonnen schwere Delfino 95 selbst.

.

Schlagwörter: Achille Salvagni Benetti Delfino 95


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Benetti feiert "Bacchanal"

    08.08.2019

  • Monopoli mit Yachten

    13.08.2018

  • Azimut-Benetti-Gruppe erneut Marktführer

    14.10.2019

  • BOOTE EXCLUSIV 6/13 November-Dezember

    04.11.2013

  • Benetti mit vollem Orderbuch

    23.02.2015

  • Benettis Giga-Show geht weiter

    15.02.2019

  • Rossinavi launchte „Aurora"

    04.04.2017

  • 50-Custom-Meter von Benetti

    13.08.2018

  • Benetti mit neuem CEO

    19.09.2018