Astreiner Teak-Ersatz

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 7 Monaten

Ein Joint Venture präsentiert unter dem Firmen- und Markennamen Tesumo einen neuen organischen Decksbelag.

Tesumo

Über mehrere Jahre forschten die Lürssen-Werft, der Decksspezialist Wolz Nautic und die Holzmanufaktur Timura aus dem Südharz an einer umweltfreundlichen Alternative für Teak. Das neue Holz soll optisch absolut vergleichbar mit Teak sein und nachhaltig angebaut werden. Nach der Abholzung wird es in einem patentierten Prozess wärmebehandelt, imprägniert und ausgehärtet. Daraus ergeben sich laut Tesumo Teak-ähnliche Eigenschaften wie geringer Pflegeaufwand oder hohe Beständig- und Belastbarkeit. Der entscheidende Vorteil ist die zuverlässige Verfügbarkeit – auch in Sondermaßen.

Schlagwörter: Holz nautic Lürssen Teak Tesumo


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neuer Riese aus Vegesack

    08.08.2019

  • German Superyacht Conference 2020

    08.04.2020

  • Grandezza!

    02.09.2013

  • BOOTE EXCLUSIV 1/18 Januar-Februar

    01.01.2017

  • Lürssen liefert Superlativ "Dilbar" aus

    22.06.2016

  • Reifezeugnis

    09.07.2012

  • 140 Jahre Lürssen

    03.09.2015

  • Lürssen wassert 142 Meter

    15.02.2019

  • Sanierungsplan für Blohm+Voss

    28.02.2017