„Ammonite“ in Kapstadt gelauncht

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor einem Jahr

Die 31,41 Meter lange Farr-Konstruktion mit Styling von Nauta Design ist die dritte Einheit aus Southern Winds SW96-Miniserie. Der australische Eigner vergrößert sich von einer SW82 kommend.

Marcus Blackmore baute ein Vitamin-Imperium in Australien auf und ist seit seiner Jugend begeisterter Regattasegler. Erneut setzte der „Ammonite“-Eigner beim Decksbelag auf Teak im Cockpit sowie auf den Aufbauten und Gelcoat auf den Laufdecks und dem Vorschiff – um seiner Crew das Reinigen zu erleichtern und um Gewicht zu sparen. Die Verdrängung von 58,8 Tonnen resultiert aber in erster Linie aus einem leichten Karbon-Epoxid-Laminat, das einen Corecell-Kern umschließt.

Das Interior mit Eignerkabine im Bug und drei Gäste-Unterkünften gestaltete Nauta Design, sicherlich wieder mit den typischen gelben Farbakzenten und Fossil-/Muschelverweisen. Nach Abschluss diverser Probeschläge in der Tafelbucht wird „Ammonite“ Ende September nach Australien segeln. Eigner Blackmore plant, mit den 31 Metern im Februar am Millennium Cup in Neuseeland teilzunehmen.

Themen: FarrFarr DesignFarr Yacht DesignNauta DesignSouthern WindSouthern Wind Shipyard


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Southern Wind wasserte vierte SW105

    20.04.2021„Taniwha“ gelangte in Kapstadt in ihr Element. Die über alles 35,39 Meter lange Karbon-Slup trägt das Kürzel „GT“ für Gran Turismo. Für die Eigner ist es die erste Segelyacht.

  • „Feelin' Good" von Southern Wind Shipyard

    09.07.2013Die südafrikanische Werft launchte mit der 25-Meter-Slup die erste Yacht aus der neuen SW82-Linie.

  • Southern Wind Shipyard wasserte „Hevea"

    17.05.2013Mit der 31,42 Meter langen Slup wasserte die südafrikanische Werft ihre vierzigste Yacht. Das 62 Tonnen verdrängende SWS 102 DS-Modell entstand auf den Rechnern von Nauta, die ...

  • Erste Foil-Tests für "Canova"

    30.08.2019Bei Ostsee-Probeschlägen der 43 Meter langen Karbon-Baltic standen komplexe technische Systeme wie das neun Meter lange Quer-Foil oder der dieselelektrische Antrieb auf dem ...

  • Southern Wind Shipyard wasserte "Allsmoke"

    10.11.2016Die 27,50 Meter lange Karbon-Slup entstand als Custom-Einzelbau für einen deutschen Eigner und verdrängt nur 47,8 Tonnen.

  • Stapellauf der zweiten SW82 in Kapstadt

    24.02.2014Southern Wind Shipyard ließ mit „Grande Orazio“ die Baunummer zwei ihres jüngsten Modells zu Wasser.

  • Southern Wind Shipyard launchte "Crossbow"

    15.08.2016Der 31,71 Meter lange Cruiser/Racer ist die fünfte Einheit aus der SW 102-Miniserie.

  • Neues Layout für Cannes Yachting Festival

    26.08.2019Vom 10. bis 15. September verteilen sich die Neuheiten auf dem Cannes Yachting Festival über die gesamte Bucht. Wie gehabt liegen die Motoryachten im Vieux Port, Segelyachten ...

  • BOOTE EXCLUSIV 5/16 September-Oktober

    29.08.2016Liebe Leser, bereits zum zehnten Mal veröffentlichen wir unsere detailreiche Liste der 200 größten Motoryachten der Welt. Diese viel zitierte Sammlung spannender ...