Amels baut wieder „full custom“ Amels baut wieder „full custom“ Amels baut wieder „full custom“

Amels baut wieder „full custom“

  • Marcus Krall
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die niederländische Werft Amels, in letzter Zeit vor allem für ihre Semi-Custom-Yachten bekannt, möchte weiter wachsen. Schon bald sollen in Vlissingen auch reine Custom-Formate zwischen 80 und 110 Meter Länge entstehen. Manager Rob Luijendijk: „Der Bedarf ist da.“

Amels Amels in Vlissingen

Viele Jahre setzte Amels auf den Bau von Semi-Custom-Yachten, bei denen Rumpf, Aufbau und Technik vorgegeben sind und der Eigner fast nur das Interior nach seinem Geschmack gestalten lassen kann. Die Vorteile für Käufer und Werft liegen auf der Hand: Das konstruktive Konzept birgt keine Überraschung, die Bauzeit ist relativ kurz, der Preis klar zu definieren und zudem niedriger als bei One-Off-Lösungen. Im Angebot bei Amels sind derzeit fünf sogenannte Limited Editions zwischen 55 und 83 Metern Länge; neun Yachten befinden sich derzeit im Bau.

Amels „Montkaj“: ein früheres Amels Custom-Projekt

Trotz dieses Erfolgs möchten die Niederländer noch weiter wachsen und künftig auch reine Custom-Yachten zwischen 80 und 110 Meter Länge anbieten. Managing Director Rob Luijendijk sagt: „Wir haben einige Anfragen von Bestandskunden nach so großen Yachten. Zudem gibt es nicht viele Werften auf der Welt, die in diesem Segment mit höchstmöglicher Qualität bauen können.“ Die Infrastruktur für den ersten Auftrag steht bereits: Ein 200 Meter langes Trockendock ergänzt seit kurzem den Standort.

Amels Yacht aus der Limited-Editions-Serie

Themen: Amelscustomsemi-customVlissingen


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Amels mit vollen Hallen

    02.05.2014Neun Yachten mit Längen zwischen 49,90 und 65,50 Metern befinden sich derzeit auf dem Werftgelände der niederländischen Yachtbauer.

  • Video: Helikopter-Action auf 74m-"Ilona"

    24.07.2012Das Video zeigt den Amels-Bau nach einem achtmonatigen Refit bei Probefahrten auf der Nordsee.

  • BOOTE EXCLUSIV 4/16 Juli-August

    04.07.2016Liebe Leser, ohne Emission und Motorengeräusch auszulaufen und mehrere Stunden unterwegs zu sein, gehört für mich derzeit zu den wichtigsten Entwicklungen des Yachtings.

  • Amels baut wieder „full custom“

    08.01.2015Die niederländische Werft Amels, in letzter Zeit vor allem für ihre Semi-Custom-Yachten bekannt, möchte weiter wachsen. Schon bald sollen in Vlissingen auch reine Custom-Formate ...

  • Amels baut 120 Meter

    23.09.2020Der Neubauauftrag über Projekt Signature sieht Linien von Espen Øino und die bewährte Zusammenarbeit mit Imperial vor.

  • Eine Limited Editions von Espen Øino

    14.08.2020Mit den 60 Metern erhält die Semi-Custom-Plattform von Amels prominenten Zuwachs.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/17 September-Oktober

    29.08.2017Liebe Leser, elf Jahre führte sie das Ranking an. Nun wurde „Eos“ an der Spitze unserer Liste der 200 längsten Segelyachten der Welt abgelöst und auf Rang drei verschoben. Von ...

  • Damen-Werft restrukturiert Yachtsparte

    11.05.2020Unter Damen Yachting fasst die niederländische Werftengruppe die Marken Amels, SeaXplorer and Yacht Support zusammen.

  • Erste Amels 188 abgeliefert

    23.07.2018Amels übergab am Standort Vlissingen mit „Volpini 2“ das erste Format aus der neuen, 57,70 Meter langen Limited-Editions-Serie. Mit ihrem Hybridantrieb erfüllt die 188 neueste ...