Advanced Yachts launchte A80 "Apsaras" Advanced Yachts launchte A80 "Apsaras" Advanced Yachts launchte A80 "Apsaras"

Advanced Yachts launchte A80 "Apsaras"

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die Werft aus Mailand feierte den Stapellauf ihres bis dato größten Modells A80.

Das 23,98 Meter lange Flaggschiff "Apsaras" trägt im Ex- und Interior die kreative Handschrift der Nauta-Designer, die Rumpflinien zeichnete das US-Büro Reichel/Pugh. Die 39,7 Tonnen verdrängende Slup (Ballast 11,78 Tonnen) entstand im Vakuum-Infusionsverfahren aus GFK mit Karbonverstärkungen und trägt am 30 Meter hohen Karbonmast 326 Quad­ratmeter Segellaminat, ein 170 Kilowatt starker Yanmar-Diesel schiebt die A80 durch die Flaute.

Themen: Advanced Yachtsnauta„Apsaras


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Southern Wind Shipyard launchte „Seawave"

    24.08.2015Die südafrikanische Werft ließ im Hafen von Kapstadt die 31,78 Meter lange Slup „Seawave“ zu Wasser.

  • Southern Wind zeigt „Sorceress"

    25.04.2017Die erste 29,30 Meter lange SW96-Einheit der von Farr Yacht Design und Nauta gestalteten Mini-Serie macht sich zeitnah auf den Weg ins Mittelmeer.

  • Southern Wind Shipyard wasserte „Hevea"

    17.05.2013Mit der 31,42 Meter langen Slup wasserte die südafrikanische Werft ihre vierzigste Yacht. Das 62 Tonnen verdrängende SWS 102 DS-Modell entstand auf den Rechnern von Nauta, die ...

  • Advanced Yachts lässt „Jikan" zu Wasser

    14.08.2018Die italienische Werft wasserte die zweite A80, die überwiegend im Mittelmeer reisen wird.

  • „Seatius"-Launch in Kapstadt

    16.03.2018Mit der 31,41 Meter langen Leichtbau-Slup wasserte Southern Wind Shipyard die zweite Yacht der SW96-Mini-Serie.

  • „Azzam"

    15.06.2020Auf Testfahrt mit über 30 Knoten. Die größte Yacht der Welt leitete bei Probefahrten auf der Nordsee ihre 70 000 Kilowatt Maschinen-Leistung auf die Jetantriebe.

  • Southern Wind Shipyard wasserte "Allsmoke"

    10.11.2016Die 27,50 Meter lange Karbon-Slup entstand als Custom-Einzelbau für einen deutschen Eigner und verdrängt nur 47,8 Tonnen.

  • Lagoon launcht ihre bisher größte Motoryacht

    06.07.2017Nach dem Erfolg des segelnden Flaggschiff-Modells „Seventy 7" stellt die zur Beneteau-Gruppe gehörende Lagoon-Werft nun ihr Premium-Motor-Modell vor.

  • Stapellauf der zweiten SW82 in Kapstadt

    24.02.2014Southern Wind Shipyard ließ mit „Grande Orazio“ die Baunummer zwei ihres jüngsten Modells zu Wasser.