Advanced Yachts lässt „Jikan" zu Wasser Advanced Yachts lässt „Jikan" zu Wasser Advanced Yachts lässt „Jikan" zu Wasser

Advanced Yachts lässt „Jikan" zu Wasser

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die italienische Werft wasserte die zweite A80, die überwiegend im Mittelmeer reisen wird.

Das Design und die schnellen Linien der 24 Meter langen Blauwasser-Slup entstammen den Rechnern von Reichel/Pugh und Nauta Design. Zur Ausstattung der Karbonyacht gehören ein 35-Meter-Mast von Southern Spars, Harken-Winschen und Reckmann-Furler.

Schlagwörter: A80 Advanced Yachts Nauta Design Reichel Pugh


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Royal Huisman baut leichte 46 Meter

    09.06.2020

  • Hell und schnell

    23.08.2017

  • Stapellauf vorm Tafelberg

    26.05.2014

  • Southern Wind Shipyard wasserte "Allsmoke"

    10.11.2016

  • Southern Wind wassert 35-Meter-„Satisfaction"

    12.10.2017

  • „Azzam" ist unterwegs

    09.12.2013

  • Leichte 21 Meter aus Finnland

    22.06.2018

  • Erste SW105 mit Deckshaus und Liftkiel

    15.02.2019

  • CdM lieferte „Hyhmä“ aus

    19.03.2018